Orcs must Die! Unchained : Orcs Must Die! Unchained wird bald ohne PvP-Modus auskommen müssen. Orcs Must Die! Unchained wird bald ohne PvP-Modus auskommen müssen.

Orcs must Die! Unchained, das Tower-Defense-Game von Robot Entertainment, wird mit dem nächsten Patch gehörig umgekrempelt. Zum einen fällt der PvP-Modus »Eroberung« komplett raus und kommt auch nicht wieder. Die Entwickler begründen dies damit, dass der PvP-Modus zu wenig Zuspruch bei den Orcs-must-Die!-Fans fand. Es lohne sich daher nicht, separat Content und Balancing für das PvP zu betrieben, wenn doch der Großteil der Spieler im PvE unterwegs sei. Dass aber eine neue Art von PvP irgendwann doch noch ins Spiel käme, wollen die Entwickler jedoch nicht ausschließen.

Passend zum Thema: Orcs must Die! Unchained im Preview

Da die vielen Änderungen im Spiel weitere drastische Maßnahmen von den Entwicklern verlangen, wird mit dem nächsten Patch jedweder Spielfortschritt auf den Accounts der Spieler zurückgesetzt. Alle fangen also wieder von vorne an. Lediglich soziale Verbindungen wie Gilden und Freundeslisten bleiben erhalten. Ausgegebenes Gold wird zurückerstattet und kann neu investiert werden. Außerdem erhält jeder Spieler 1.250 Gold zusätzlich, wenn er sich innerhalb von zwei Wochen nach dem nächsten Patch einloggt. Die vollständige Ankündigung zu den Änderungen in Ocrs must Die! Finden sich auf der offiziellen Webseite des Spiels.

Quelle: Orcs-must-Die!-Webseite

Orcs Must Die! Unchained - Screenshots von der gamescom 2015