Overwatch : Blizzard arbeitet an Ranked-Matches für Overwatch. Möglicherweise schaffen sie es aber nicht mehr in die Release-Version. Blizzard arbeitet an Ranked-Matches für Overwatch. Möglicherweise schaffen sie es aber nicht mehr in die Release-Version.

Zum Thema Overwatch ab 19,99 € bei Amazon.de Im MOBA-Shooter Overwatch wird es nach aktuellen Planungen des Entwicklers Blizzard Entertainment auch Ranked-Matches geben. Allerdings könnte es sein, dass diese Funktion zum Release des Spiels noch nicht enthalten sein wird.

Das geht aus einem Interview des Magazins PCGamesN mit dem Game-Director Jeff Kaplan hervor. Demnach will Blizzard die Ranked-Matches nach Möglichkeit noch während der Beta-Phase testen. Allerdings muss dafür alles strikt nach Plan verlaufen.

Wir arbeiten an Ranked, während wir gerade hier sprechen. Die Frage, die ich derzeit jedoch nicht beantworten kann, ist, ob es bis zum Launch klappen wird oder nicht. Wir hoffen, eine Version davon noch in die Beta zu packen. Das ist meine größte Hoffnung. Wenn es nicht zur Beta oder zum Launch reicht, gehe ich stark davon aus, dass es kurze Zeit später folgen wird. Wir halten große Stücke darauf, und es ist etwas, das derzeit von uns sehr viel Aufmerksamkeit bekommt. (...) Wir wissen, wie wichtig das für unsere Community ist und wie sehr sie es gefordert haben.

Ebenfalls interessant: Overwatch - Mehr als 8 Millionen Anmeldungen für die Beta

Kaplan stellte in dem Interview klar, dass es derzeit zwei Aspekte von Overwatch gibt, die bei den Entwicklern im Fokus stehen: Tutorials für Anfänger sowie Ranked-Matches für die Hardcore-Spieler. Beide Fraktionen will Blizzard unbedingt zufriedenstellen.

Bild 1 von 240
« zurück | weiter »
Overwatch
Der Ninja Genji kann feindliche Angriffe reflektieren. Das klappt sogar mit einigen ultimativen Fähigkeiten - das richtige Timing vorausgesetzt.