Overwatch : Die Autos auf der neuen Overwatch-Map »Oasis« regt die Fantasie der Spieler an. Die Autos auf der neuen Overwatch-Map »Oasis« regt die Fantasie der Spieler an.

Zum Thema Overwatch ab 8,78 € bei Amazon.de Erst vor kurzem hatte Blizzard Entertainment die neue Map »Oasis« auf dem PTR-Server von Overwatch veröffentlicht. An deren Rand fahren zahlreiche Autos, die beim Kontakt mit den Helden eigentlich tödlich sind. Doch die Spieler haben bereits nach kurzer Zeit mehrere Wege gefunden, um die Fahrzeuge für ihre eigenen Zwecke zu nutzen.

So hat beispielsweise der YouTuber Radeyz herausgefunden, wie er sich mit der Scharschützin Widowmaker auf eines der rasant fahrenden Autos schwingen beziehungsweise sich davon durch die Map ziehen kann. Hier das entsprechende Video:

Auch die neue Heldin Sombra kann auf die Autos springen. Zu diesem Zweck muss sie lediglich ihren Translocator auf eines der Fahrzeuge werfen und direkt im Anschluss die Teleportfunktion aktivieren. Es sind auf diese Weise sogar Reisen in die nächste Phase der Karte möglich. Hier die Aktion im Video des YouTubers Triangle:

Wer auf der Suche nach einem Adrenalinschub ist, kann die Autos auf der Oasis-Map ebenfalls nutzen. Wie der Benutzer Zerozerito14 zeigt, eignet sich der dichte Verkehr hervorragend für eine Art Overwatch-Frogger.

Wann genau die neue Map Oasis auf die Live-Server von Overwatch kommt, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Die meisten der oben zeigten Glitches dürften dann jedoch nicht mehr funktionieren.

Ebenfalls interessant: Overwatch - Große Bannwelle, so reagieren die Cheater

Bild 1 von 240
« zurück | weiter »
Overwatch
Der Ninja Genji kann feindliche Angriffe reflektieren. Das klappt sogar mit einigen ultimativen Fähigkeiten - das richtige Timing vorausgesetzt.