Overwatch : Das Update 1.10 für Overwatch legte kurzzeitig einige Spielmodi lahm. Das Update 1.10 für Overwatch legte kurzzeitig einige Spielmodi lahm.

Zum Thema Overwatch ab 3,77 € bei Amazon.de Mit dem Start des großen PvE-Events »Aufstand« hatte Blizzard Entertainment gestern auch das umfangreiche Update 1.10 für den Helden-Shooter Overwatch veröffentlicht. Doch der Patch sorgte nicht nur für positive Reaktionen.

Kurz nachdem das Update auf den Live-Servern zur Verfügung stand, kam es zu einigen technischen Problemen. Die waren anscheinend so gravierend, dass sich der Entwickler dazu genötigt sah, einige der Arcade-Spielmodi zu deaktivieren - und zwar auf allen Plattformen. Dazu zählten unter anderem die Capture-the-Flag-Variante und die 3vs3-Eliminations. Auch die Ranglisten waren betroffen.

Blizzard reagiert schnell

Das führte dazu, dass der Auswahlbildschirm im Arcade-Mode von Overwatch gestern Abend ziemlich leer aussah. Doch Blizzard Entertainment hat sich umgehend darangesetzt, die Probleme zu beheben - mit Erfolg. Mittlerweile stehen die besagten Spielmodi wieder zur Verfügung. Auch die Ranglisten funktionieren wieder einwandfrei.

Ebenfalls interessant: Overwatch - Geheule wegen Smurfs ist Blizzard egal

Overwatch: Uprising - Alle neuen Skins