Paragon : Epic Games verklagt jetzt einen Entwickler von Cheattools für Paragon. Epic Games verklagt jetzt einen Entwickler von Cheattools für Paragon.

Während Blizzard hart gegen Cheater in Overwatch vorgeht, greift jetzt auch Epic zu schwereren Maßnahmen. Jetzt hat der Entwickler einen deutschen Modder verklagt.

Epic Games verklagt den Entwickler des »mächtigsten Hacks« für Paragon. Der Entwickler des MOBA-Shooters wirft einem deutschen Modder vor, einen Hack für Paragon entwickelt und seit Beginn der Early-Access-Phase im März 2016 verkauft zu haben.

Bestandteile des Cheattools sind unter anderem ein Aimbot, und ein Radar, der die Positionen der Spieler anzeigt. Außerdem lassen sich die Cheats anpassen, um die Erkennung zu erschweren.

Anfang Juni begann Epic Videos bei Youtube sperren zu lassen, die den Hack in Aktion zeigten. Wenig später folgte die Klage gegen den Modder. Der Paragon-Entwickler verlangt Schadensersatz und die Vernichtung sämtlicher Kopien des Hacks.

Auch interessant: Paragon soll ein Overhaul bekommen

Bild 1 von 24
« zurück | weiter »
Paragon - Screenshots zum Start der Open Beta