Das teils über Crowd Funding finanzierte Hack 'n' Slash Path of Exilebefindet sich derzeit noch in der geschlossenen Beta. Interessierte Spieler werden derzeit nach einer Registrierung auf der offiziellen Webseite nach dem Zufallsprinzip einzeln zugelassen. Mit einem Kauf eines der zur Finanzierung des Spiels dienenden »Spenden-Pakete« ist auch ein garantierter Zugang möglich. Das kleinste Paket ist dabei das »Early Access Pack« (inklusive Ingame-Goodies) für 10 Dollar.

Mit der offenen Beta-Phase soll hingegen jeder Spieler uneingeschränkten Zugang zur Testphase erhalten. Ursprünglich für Mitte Juni geplant, soll die Open Beta nun allerdings erst im Laufe des Augusts 2012 starten. Da zentrale Spielelemente nach Aussagen des Entwicklers Grinding Gear Games bis zum ursprünglich geplanten Launch-Termin der offenen Beta noch nicht fertig sein werden, musste der Start verschoben werden.

Die Beta des Free2Play-Diablo-Konkurrenten wird drei von insgesamt acht Akten umfassen. Zum Start wird der Fortschritt aller Charaktere auf Null zurückgesetzt werden.

Path of Exile
Die Tresore aus der »Ambush«-Liga finden wir jetzt in jedem Spielmodus, um sie zu öffnen müssen wir ihre Monsterhorden erlegen und zufällige Fallen wie diesen Feuerregen überstehen.