Path of Exile : Path of Exile erhält schon sehr bald seine dritte Inhalts-Erweiterung. Und die wird umfangreicher als alle anderen bisher veröffentlichten Inhalte. Path of Exile erhält schon sehr bald seine dritte Inhalts-Erweiterung. Und die wird umfangreicher als alle anderen bisher veröffentlichten Inhalte.

51 Patches und zwei Inhalts-Erweiterungen (Sacrifice of the Vaal und Forsaken Masters) hat Path of Exile alleine im Jahr 2014 erhalten. Und das zuständige Entwicklerteam bei Grinding Gear Games möchte den Inhalts-Nachschub auch im Jahr 2015 nicht stoppen. Ganz im Gegenteil: Wie CEO Chris Wilson im Forum auf pathofexile.com ankündigte, wird schon »sehr bald« das bisher größte und umfangreichste Add-on für das kostenlos spielbare Hack'n'Slay erscheinen.

Wann genau die dann dritte Inhalts-Erweiterung für Path of Exile erscheinen soll, verriet Wilson zwar nicht. Der März 2015 dürfte im Hinblick auf frühere Add-on-Veröffentlichungen aber ein ganz guter Tipp sein. Bereits im Oktober 2014 waren die Entwicklungsarbeiten am sogenannten Akt 4 zu 50 Prozent abgeschlossen.

Das Jahr 2014 war für Grinding Gear Games und Patch of Exile übrigens ein recht erfolgreiches: Der auf 70.000 bezifferte Rekord der gleichzeitig im Spiel aktiven Nutzer aus dem Jahr 2013 konnte geknackt und auf 154.300 Parallel-Spieler hochgeschraubt werden. Im vergangenen Jahr wurden zudem sieben Millionen neue Accounts für den Free2Play-Titel registriert. Wie viele Accounts derzeit aktiv sind ist aber unbekannt.

Path of Exile ist ein Online-Action-Rollenspiel, das vom Stil sehr an die Diablo-Serie erinnert, und in einem Fantasy-Szenerio spielt. Auch die zufallsgenerierten Level und Items haben die Entwickler übernommen. Path of Exile ist ein Free2Play-Spiel, also in seiner Grundversion kostenlos spielbar.

Path of Exile
Die Tresore aus der »Ambush«-Liga finden wir jetzt in jedem Spielmodus, um sie zu öffnen müssen wir ihre Monsterhorden erlegen und zufällige Fallen wie diesen Feuerregen überstehen.