PayDay 2 : Für PayDay 2 wird es noch mindestens zwei Jahre lang neue Updates und DLCs geben. Für PayDay 2 wird es noch mindestens zwei Jahre lang neue Updates und DLCs geben.

Zum Thema PayDay 2 ab 19,47 € bei Amazon.de Zumindest für die nächsten zwei Jahre brauchen sich die Fans von PayDay 2 keine Gedanken über mangelnden Nachschub machen.

Wie der Entwickler Overkill Software jetzt auf der offiziellen Community-Webseite von Steam bekannt gegeben hat, wird der Support für PayDay 2 noch mindestens zwei Jahre lang aufrecht erhalten. In dieser Zeit werden sowohl weitere Updates als auch kostenpflichtige DLCs mit neuen Inhalten erscheinen. Außerdem plant das Team einige noch nicht näher beschriebene Kampagnen mit der Community.

Dies alles hat ein neues Abkommen mit dem Publisher 505 Games ermöglicht, das erst vor kurzem von beiden Parteien unterschrieben wurde. Außerdem bedankt sich das Team für die bisherige Unterstützung der Fans.

Wann genau die nächsten Updates sowie DLCs für PayDay 2 erscheinen werden, ist bisher ebenso wenig bekannt wie deren Inhalte. Doch dazu wird es in den nächsten Wochen und Monaten sicherlich erste Informationen geben.

In der Fortsetzung zum Koop-Shooter PayDay: The Heist geht das Gangster-Quartett Dallas, Hoxton, Wolf und Chains erneut auf Raubzug - diesmal aber in Washington D.C. Wie schon im Vorgänger arbeiten wieder vier Spieler zusammen, dürfen sich diesmal aber in vier unterschiedliche Charakterklassen ausbilden und im neuen Crimenet dynamisch generierte Missionen in 30 Raubüberfall-Szenarien aussuchen.

» Den Test von PayDay 2 auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 44
« zurück | weiter »
PayDay 2
Nimm das, fieser Sportwagen! In dieser Zerstörungsmission schießen wir kurz und klein.