Zum Thema Pillars of Eternity ab 14,99 € bei Amazon.de Pillars of Eternity Hero Edition für 34,99 € bei GamesPlanet.com Bevor das Rollenspiel Pillars of Eternity im März 2015 auf den Markt kam, stand der Entwickler Obsidian Entertainment kurz vor dem Bankrott. Die Erfolgsstory rund um die große Wende ist Thema der just veröffentlichten Dokumentation »Road to Eternity«.

Der fast anderthalb Stunden lange Film entführt Sie zunächst in die Zeit kurz nach der Einstellung des großen Rollenspielprojekts von Obsidian Entertainment - und somit in die Zeit kurz vor Firmenpleite. Allerdings hat sich das Team damals nicht unterkriegen lassen und stattdessen eine Kickstarter-Aktion für Pillars of Eternity ins Leben gerufen. Wie wir mittlerweile alle wissen, war das Crowdfunding nicht nur von großem Erfolg gekrönt, sondern bedeutete gleichzeitig auch das Comeback von Obsidian Entertainment.

In der Dokumentation gewähren die Entwickler einen Einblick in ihre Gefühlswelt der vergangenen Jahre, werfen einen Blick hinter die Kulissen von Obsidian Entertainment und zeigen zahlreiche Szenen von den eigentlichen Arbeiten an Pillars of Eternity.

Passend dazu: Pillars of Eternity - Warum das Oldschool-RPG in 2015 dazugehört

Den Trailer von »Road to Eternity« finden Sie oberhalb dieser Meldung. Die vollständige Dokumentation können Sie ab sofort für 91 Cent bei Vimeo kaufen.

Pillars of Eternity: The White March
Das Objekt der Begierde: Wir sollen die Weiße Esse in Durgan's Battery wieder in Betrieb nehmen.