Planetary Annihilation : Das neueste Update von Planetary Annihilation liefert eine Vielzahl an Verbesserungen und Bugfixes. Das neueste Update von Planetary Annihilation liefert eine Vielzahl an Verbesserungen und Bugfixes.

Zum Thema Planetary Annihilation ab 8,89 € bei Amazon.de Der Entwickler Uber Entertainment hat für das Massenschlacht-Strategiespiel Planetary Annihilation das Update 82834 veröffentlicht. So wurde der Einzelspieler durch ein Update der KI und des Galactic-Warfare-Modus verbessert.

Unter anderem wurde das Entdecken von Technologien überarbeitet. Wir dürfen jetzt bei jedem neuen Sternensystem eine von drei Technologien wählen und kriegen keine Doppelungen mehr. Auch Verbesserungen von Technologien werden nur noch ausgeschüttet, wenn uns die Technologie überhaupt schon vorher zur Verfügung stand.

Mehr: Der verkorkste Einzelspieler der Release-Fassung im Test

Die KI wurde nicht nur verbessert, sondern auf gefixt. So sollten sich im Kreis drehende Einheiten der Vergangenheit angehören. Und auch ein Komplett-Absturz der künstlichen Intelligenz, der in rund einer von 1400 Partien auftrat, soll nicht mehr vorkommen.

Die lange Liste mit dem Patch-Notes für Update 82834 findet sich unter folgendem Link. Planetary Annihilation wurde am 13. Juni 2013 als Early-Access-Version und am 05. September 2014 in der finalen Fassung veröffentlicht.

Planetary Annihilation
So oft Planetary immer mit Supreme Commander verglichen wird und hier und da den Kürzeren zieht: Bei der Zerstörungsorgie macht niemand etwas Planetary Annihilation vor. Wenn ganze Planeten zerbersten ist das nichts anderes als spektakulär.