Was gerade mit dem etwas sperrigen Namen PlanetSide 2 Mobile Uplink App erschienen ist, könnte für jene Spieler von PlanetSide 2 eine Offenbarung darstellen, die auch unterwegs alle Informationen auf Abruf zur Verfügung stehen haben wollen. Die Entwickler AppBurst hat dabei nicht nur ein umfassendes Online-Kompendium über die Mordwerkzeuge der einzelnen Fraktionen und alle am intergalaktischen Konflikt teilnehmenden Spieler erstellt, sondern ermöglicht zudem das Überwachen der Frontverläufe und die Teilnahme am Ingame-Voicechat.

PlanetSide 2 Mobile Uplink App : » PlanetSide 2 Mobile Uplink App für iOS bei iTunes laden
Den QR-Code links benutzen, um die App direkt mit dem Smartphone herunterzuladen.

Online-Datenbanken

Der Part der Enzyklopädie von PlanetSide 2 liefert einige grundlegende Informationen über die einzelnen Konfliktparteien und kämpfenden Klassen. Darüber hinaus können alle im Einsatz befindliche Bewaffnungen betrachtet, ihre Werte untersucht und kompatible Waffenaufsätze begutachtet werden. Selbiges gilt für die Fahrzeuge: So lesen wir beispielsweise darüber, dass Schleudersitze im Liberator dafür Sorge tragen, dass unser aus dem beinahe zerstörten Fluggefährt fallender Torso nicht wenige Sekunden später am Boden zerschellt oder im Galaxy-Transporter bis zu elf Soldaten ihrer Landung im Kampfgebiet (oder ihrem vorzeitigen Abschuss) entgegenfiebern können.

Wer hingegen Statistiken über einzelne Spieler abrufen möchte, kann auf detaillierte Informationen, von Rängen und verfügbaren Ressourcen über Treffer- und Todesquoten einzelner Waffensysteme bis hin zu Kleinigkeiten wie den insgesamt mit einer Klasse abgefeuerten Schüssen, zurückgreifen.

PlanetSide 2 Mobile Uplink App
Über eine Datenbank können allerhand wichtig wie unwichtig erscheinende Statistiken zu einzelnen Spielern abgerufen werden.

Community-Features

PlanetSide 2 Mobile Uplink App : Der integrierte Browser führt auf Wunsch zu Foren oder Wiki – allerding in einer eher unübersichtlichen Fensterlösung. Der integrierte Browser führt auf Wunsch zu Foren oder Wiki – allerding in einer eher unübersichtlichen Fensterlösung. Für die eigenen Charaktere stehen, nach Login auf den PlanetSide-2-Servern, weitere Features offen: Zum einen können sich Spieler über das iPhone oder iPad per Sprachchat direkt in das Kampfgeschehen einbringen, zudem ermöglicht eine Karte einen aktuellen Blick auf den Stand der Schlacht. Wer beim Aufruf der Kriegskarte in der Rolle eines Anhängers des Neuen Konglomerats etwa von einer unerwartet starken Rotfärbung der Landschaft überrascht wird, kann seinen Terminplan zugunsten einer frühzeitigen Rückkehr zum Schlachtfeld umwerfen.

Letztlich umfasst die Mobile Uplink App noch eine Reihe von Community-Features: So können übersichtlich direkt die neuesten Tweets der PlanetSide-2-Twitteraccounts abgerufen, Forum oder Wiki auf den Schirm gebracht werden oder Hintergrundbilder für das iOS-Gerät eingerichtet werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat die App noch mit längeren Ladezeiten zu kämpfen: Für das Abrufen der Spielerprofile vergehen - je nach Internetanbindung - mehrere Sekunden, die Schaltfläche zum Abbruch des Seitenaufrufs erscheint erst nach einer willkürlichen Wartezeit.