Portal 2 : Portal 2 Portal 2 Eigentlich hatte Valve am 14. Juni auf der E3 in Los Angeles einen größeren Event zum Actionspiel Portal 2 anberaumt. Doch daraus wird nichts. Valve hat die im Vorfeld groß angekündigte Präsentation kurzerhand abgesagt - um gleichzeitig in einer launigen E-Mail eine Überraschung anzukündigen. Diese könnte auf Half-Life 2: Episode 3 hindeuten, wenn man sich den genauen Wortlaut näher anschaut:

"Sehr geehrter Hier Name eintragen

Aperture Science freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in Zusammenarbeit mit Valve das Portal 2-Event am 14. Juni im Regal Theater absagen. Das Event wird durch eine Überraschung ersetzt. Und obwohl die Absage des Events sicherlich als Überraschung gelten kann, freuen wir uns außerdem mitteilen zu können, dass die Absage des Events NICHT die Überraschung ist. Da Aperture Science und Valve jedoch das internationale Abkommen zur Definition des Wortes »Überraschung« unterzeichnet haben, wird Zeit, Ort und Inhalt der tatsächlichen Überraschung erst enthüllt, wenn Sie der Überraschung beiwohnen.

Sollten Sie sinnlose Fragen zur E3-Portal-2-Überraschung stellen wollen oder -- was sinnvoller wäre -- einen Termin für ein Portal 2-Screening auf dem E3-Stand von Valve vereinbaren wollen, kontaktieren Sie bitte Valves Sonderbeauftragten für Überraschungen, Doug Lombardi.

Danke für Ihre *KRATZGERÄUSCH EINER SCHALLPLATTE*"

Für den Fall dass Portal 2 nicht gezeigt wird, kann es sich bei der Überraschung eigentlich nur um das längst überfällige Half-Life 2: Episode 3 handeln. Zumindest lässt dies der Absender der Pressemitteilung, Aperture Science, vermuten. Denn schon in Half-Life 2: Episode 2 gab es Hinweise darauf, dass das Unternehmen Aperture Science aus Portal auch in Half-Life 2 eine Rolle spielen wird.