Prey : Ein neuer Patch für Prey steht zum Download bereit. Vorerst aber nur als Beta-Version. Ein neuer Patch für Prey steht zum Download bereit. Vorerst aber nur als Beta-Version.

Zum Thema Prey ab 19,99 € bei Amazon.de Prey für 44,99 € bei GamesPlanet.com Auf der digitalen Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam steht ab sofort ein neuer Beta-Patch für den Shooter Prey zum (optionalen) Download bereit. Das Update bringt den Titel auf die Version 1.03 und verbessert einmal mehr das System zum Abspeichern von Spielständen.

Wer jetzt neue Save-Games anlegt, sollte beim Laden nicht mehr mit beschädigten Spielständen konfrontiert werden. Auch bereits defekte Spielstände sollen mit dem Update wieder laufen.

Inventar-Probleme behoben

Außerdem werden ab v1.03 keine Gegenstände mehr aus dem Inventar oder der Spielwelt gelöscht, wenn der Spieler zwischen zwei Level-Abschnitten wechselt und es gibt nun einen FOV-Slider im Optionsmenü.

Hinzu kommen diverse Fehlerbehebungen. Nachfolgend die englischen Original-Patchnotes:

  • Further fixes to prevent save games from becoming corrupted. Fix also returns corrupted save games to uncorrupted state.

  • Items should no longer be incorrectly deleted from inventory or world when changing levels.

  • Fix for stamina not recovering.

  • Fix for being unable to repair items.

  • Player should no longer spawn out of level.

  • Fabricated weapons are now empty.

  • Fix for humans incorrectly turning hostile. Hostile humans in lobby will be returned to friendly.

  • End game credits now always skippable.

  • Aaron Ingram no longer cowers if spooked by a typhon.

  • Fix for various problems making changes in the settings.

  • FOV slider is available in the advanced options menu.

Wer den Beta-Patch ausprobieren möchte, kann das Spiel über die entsprechenden Steam-Optionen mit einem Rechtsklick auf den Titel in der Steam-Bibliothek dafür freischalten. Die finale und reguläre Version des Updates 1.03 erscheint voraussichtlich in den kommenden Tagen.

Nvidia legt nach: Geforce-Treiber-Hotfix gegen FPS-Einbrüche in Prey

Unser Bruder Alex leitet das Forschungslabor Transtar und hat offenbar Übles mit uns vor.