Kundenfreundlicheres Ubisoft : Ubisoft Ubisoft Nach dem per DRM-Mechanismen kopiergeschützen Far Cry 2 (das trotzdem massiv in illegalen Tauschbörsen verbreitet wurde), das viele Spieler entweder gleich verschreckte oder zumindest wütend ob der Gängelei machte, sind nun zwei Titel von Ubisoft erschienen, die über gar keinen Kopierschutz verfügen: Shaun White Snowboarding und das neue Prince of Persia müssen nicht per Internet frei geschaltet werden, verlangen nach keinem Key und benötigen nicht mal einen Datenträger im Laufwerk, um zu starten.

Vor der Veröffentlichung der Spiele hatte die deutsche Niederlassung des Publishers auf unsere Nachfrage keine Angaben zum Kopierschutz der beiden Titel machen wollen. Und auch jetzt aus Düsseldorf keine Gründe zum Wegfall. Wir fragen im Firmenhauptsitz in Paris nach.

Im kommenden Heft beschäftigen wir uns in einem großen Report mit der Kopierschutz-Problematik.