Pro Evolution Soccer : Pro Evolution Soccer entsteht künftig auch in London. Pro Evolution Soccer entsteht künftig auch in London. Der Publisher Konami und PES Production haben vor kurzem in London ein neues Entwicklerstudio gegründet, das sich in der Zukunft gemeinsam mit dem Team in Tokyo um die Fußballspiel-Serie Pro Evolution Soccer kümmern soll. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins Videogamer.com hervor.

Der Beschreibung des Studios zufolge entwickelt das neue Team Spiele für »Highend-Konsolen und den PC«. Allem Anschein nach entstehen London allem Anschein nach die ersten Episoden von Pro Evolution Soccer für die NextGeneration-Konsolen von Microsoft und Sony. Derzeit befindet sich das Studio noch im Aufbau, und Konami sucht noch zahlreiche neue Mitarbeiter.

»Wir suchen nach einer Vielzahl an kreativen Mitarbeitern, die uns dabei helfen können, PES auf ein neues Level zu bringen. (...) Wir freuen uns schon darauf, uns bei der GDC Europe mit interessierten Leuten zu treffen.«

Zudem geht aus dem Bericht von Videogamer.com nochmals hervor, dass der Produzent Shingo »Seabass« Takatsuka definitiv nicht an Pro Evolution Soccer 2013 mitwirkt. Der Japaner arbeitet derzeit an einem noch nicht näher bekannten Spiel, das jedoch ebenfalls mit der Marke Pro Evolution Soccer verbunden sein wird.

Pro Evolution Soccer 2013
Galatasarays Torwart Muslera segelt an der Flanke vorbei, doch der Ex-Hamburger Thomas Ujfalusi klärt per Kopf.