Project Cars : Slightly Mad hat neue Strecken in Project Cars bekannt gegeben, darunter »California Highway«. Slightly Mad hat neue Strecken in Project Cars bekannt gegeben, darunter »California Highway«.

Knapp zwei Monate vor dem Release von Project Cars am 21. November hat Slighty Mad Studios noch acht weitere Strecken in dem Rennspiel bekannt gegeben. Alle zeigen wir in der Galerie unter dieser Meldung. Die Kurse führen quer über den Globus:

»Watkins Glen«, »Road America« und »California Highway« siedeln sich in den USA an. »Azure Coast« und »Azure« spielen in Frankreich. »Oulton Park« und »Glencairn« stellen Kurse in Großbritannien nach. Und mit »Mount Panorama, Bathurst« soll eine besonders herausfordernde Strecke in Australien geboten werden.

Weitere Szenarien will Slighty Mad Studios im Laufe der nächsten Wochen vorzeigen. Mit dem Crowdfunding-Projekt hat sich der Entwickler vorgenommen, die ganze Bandbreite des Motorsports abzudecken. Dass dabei hinsichtlich der Authentizität keine Kompromisse eingegangen werden sollen, führen wir in unserer Vorschau aus.

Project Cars
Auf den höheren KI-Schwierigkeitsgraden müssen wir uns jedes Überholmanöver hart erarbeiten.