Project Eternity : Mehr als diese Konzeptzeichnung hat Obsidian noch nicht veröffentlicht. Mehr als diese Konzeptzeichnung hat Obsidian noch nicht veröffentlicht. Zu Obsidians neuem Rollenspiel Project Eternity hat der Entwickler jetzt weitere Infos auf der Kickstarter-Seite veröffentlicht. Darunter sind auch ein paar Änderungen, die auf Feedback der Community beruhen. So wird es eine Kopierschutzfreie Version für Unterstützer geben, die beim Online-Händler gog.com heruntergeladen werden kann. PC-Spieler dürfen sich also aussuchen, ob sie einen Key für Steam oder für gog.com haben wollen.

Außerdem stehen zwei neue Gönner-Optionen zur Verfügung. Ab sofort bekommt man für 50 US-Dollar die digitale Version des Spiels und den Soundtrack, das »Collectors Book« als PDF, eine Reihe von Wallpapers, eine hochaufgelöste Konzeptzeichnung und Karte der Welt sowie Klingeltöne. Wer nochmal 20 Dollar mehr draufgibt, bekommt eine digitale Kopie des Strategie-Guides und eine zweite Kopie des Spiels.

Spieler, die mehr als eine Kopie haben wollen, können diese für 25 Dollar dazu holen. Legt man 60 Dollar drauf, gibt es Project Eternity sogar dreimal zusätzlich. Dazu muss man nur über den »Pledge«-Button das Geld hinzufügen.

Außerdem kündigte Obsidian an, für 140 Dollar eine Collectors Edition anzubieten. Diese wird unter anderem einen Beta-Zugang zum Spiel bieten. Weitere Inhalte sollen in den nächsten Wochen vorgestellt werden.

Project Eternity ist für Früjahr 2014 angekündigt. Inzwischen wurden für das Crowdfunding-Projekt über 1,7 Millionen US-Dollar von über 42.000 Gönnern zusammen getragen. Dabei läuft die Aktion noch 26 Tage.