Endstation Early Access : Auf Steam gibt es hunderte Early-Access-Spiele, viele davon werden wohl nie fertig gestellt. Auf Steam gibt es hunderte Early-Access-Spiele, viele davon werden wohl nie fertig gestellt.

Dank Early Access haben Spiele-Entwickler heutzutage die Möglichkeit, ihre Titel schon während der Entwicklungsphase zum Verkauf anzubieten. Im besten Fall können Fans dadurch mit ihrem Feedback beeinflussen, in welche Richtung sich ein Spiel entwickelt. Im schlimmsten Fall wird das Spiel nie fertig gestellt und die Fans haben ihr Geld für ein unfertiges Produkt und leere Versprechen verschwendet.

Immer mehr Spiele erscheinen auf diese Weise vorzeitig auf Steam und viele davon stecken anschließend Jahre lang im Early Access fest. Prominente Beispiele für so eine ewig lange Probezeit sind etwa DayZ, 7 Days to Die oder Rust, die alle drei bereits seit Dezember 2013 erhältlich sind, aber noch immer auf ihre Fertigstellung warten.

Doch welche Spiele stecken aktuell am längsten in der Steam-Early-Access-Phase fest? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in unserer Top-Ten-Liste.

10. Project Zomboid

Seit dem 8. November 2013 ist das Zombie-Survival-Spiel Project Zomboid auf Steam erhältlich. Aus isometrischer Draufsicht erforschen wir darin eine frei begehbare Spieltwelt, die von einer Zombie-Apokalypse heimgesucht wurde. Dabei suchen wir Waffen, Nahrung und Medikamente, schließen uns mit anderen Spielern zusammen, craften neue Ausrüstung und lernen neue Fähikeiten.

Selbst heute, mehr als drei Jahre nach Early-Access Start, wird Project Zomboid noch immer wöchentlich mit neuen Updates versorgt. Der Titel ist also trotz der langen Entwicklungsphase noch immer in Arbeit und wartet auf seinen endgültigen Release. Aktuell kostet das Spiel 14 Euro.

>> Hier geht's zur Preview von Project Zomboid

9. Space Engineers

Das Weltraum-Sandbox-Spiel Space Engineers ist schon seit 23. Oktober 2013 auf Steam im Early-Access und kostet aktuell 23 Euro. Als Ingenieur fliegen wir durch die Weiten des Alls und reparieren Raumstationen, Frachter und andere Schiffe. Besonders stolz sind die Entwickler auf ihre VRAGE-Engine, dank der sich alle Fahrzeuge im Spiel physikalisch korrekt fliegen lassen. Auch Space Engineers erhält noch immer jede Woche ein neues Update mit Verbesserungen und Feintuning.

>> Hier geht's zur Preview von Space Engineers

8. Snow

Virtuelle Pisten lassen sich nicht nur in Steep herunterbrettern: Auch die Ski- und Snowboard-Simulation Snow ermöglicht uns, verschneite Berge in völliger Freiheit zu befahren. Bereits seit 10. Oktober 2013 ist der Titel im Early Access auf Steam erhältlich.

Das beste daran: Während das Spiel zu Beginn der Verkaufsphase noch 14 Euro gekostet hat, ist Snow inzwischen zu einem Free2Play-Titel geworden und kann damit kostenlos heruntergeladen werden. Etwa einmal im Monat erhält Snow außerdem ein neues Update, weshalb sich Fans noch immer darauf freuen dürfen, eines Tages ein fertiges Spiel zocken zu können.