Pure - PC

Rennspiel  |  Release: 25. September 2008  |   Publisher: Disney Interactive Studios
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Pure im Test

Überraschungs-Hit des Rennspieljahres

Hier ist Fliegen wirklich schöner: Großartige Grafik, atemberaubende Stunts und ein tolles Fahrgefühl machen Pure zum Überraschungs-Hit des Rennspieljahres.

Von Heiko Klinge |

Datum: 25.09.2008


Wir fliegen knapp 200 Meter über dem Gardasee und genießen die Aussicht: am Horizont die Alpen, links ein malerischer Segelhafen, rechts die Strandpromenade. Und unter uns der Matsch, der dummerweise gefährlich schnell näher kommt. Denn wir sitzen nicht in einem Flugzeug, sondern auf einem Quad, das im Action-Rennspiel Pure zwar erstaunlich hoch springen kann, aber auch erstaunlich schnell wieder runterfällt. Wer da spektakuläre Stunts in die Luft zaubern will, darf sich nicht ablenken lassen. Und genau das fällt angesichts der atemberaubenden Landschaften verflixt schwer. Aber die Disziplin lohnt sich! Denn Pure hat nicht nur Postkarten-Panoramen und schmerzhafte Stürze zu bieten, sondern auch jede Menge kurzweiligen Rennspaß.

Test-Video zu Pure ansehen oder herunterladen

Pure : Freestyle-Wettbewerb am Gardasee: Wir zelebrieren einen fortgeschrittenen Trick, für die spektakulären Spezial-Stunts müssen wir unsere Boost-Leiste (unten rechts) noch zwei Stufen weiter aufladen. Freestyle-Wettbewerb am Gardasee: Wir zelebrieren einen fortgeschrittenen Trick, für die spektakulären Spezial-Stunts müssen wir unsere Boost-Leiste (unten rechts) noch zwei Stufen weiter aufladen.

Pure Genialität

Das Grundprinzip der Pure-Rennen ist ebenso simpel wie genial: Mit Tricks laden Sie Ihre Boost- Leiste auf – je cooler der Stunt, desto größer der Zuwachs. So weit, so bekannt aus anderen Action- Rasereien. Der Kniff ist, dass die Boost-Leiste nicht nur kurzzeitige Temposchübe ermöglicht, sondern auch nach und nach spektakulärere Stunts freischaltet. Das stellt Sie vor jeder der häufigen Strecken-Abzweigungen vor eine spannende, fast schon taktische Entscheidung: Links über die Sprungschanze, um noch mehr Boost zu hamstern, oder lieber rechts mit Vollgas durch die Steilkurve und ein paar Positionen gutmachen? Die Rennen bleiben so bis zum Schluss hochdramatisch. Denn wer seinen Boost bis zur letzten Trickstufe hochspart, kann vielleicht noch beim allerletzten Sprung einen der absurden Super-Stunts zelebrieren und nun dank maximaler Nitro-Unterstützung an den verdutzten Konkurrenten vorbeiziehen. Das funktioniert freilich nur, wenn Sie die nötige Sprunghöhe erreichen, um den Trick auszuführen und vor allem zu landen. Denn Stürze kosten nicht nur wertvolle Sekunden, sondern auch eine Trickstufe auf der Boost-Leiste. Dank eines tollen interaktiven Tutorials, der hochpräzisen Steuerung und einer stets nachvollziehbaren Fahrphysik geht das alles schon nach wenigen Minuten flüssig von der Hand. Das gilt aber wohlgemerkt nur für Gamepad- Besitzer. Mit der völlig verkorksten Tastatur-Steuerung bekommen Sie nämlich schneller einen Knoten in die Finger als ein Fünfjähriger beim ersten Strickversuch.

Diesen Artikel:   Kommentieren (20) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Littlesnake
Littlesnake
#1 | 25. Sep 2008, 22:45
Pure ist deR hammer da gibt es kein zweifel. aber was mich wundert ist warum die ladezeiten nicht erwähnt werden, oder hab nur ich das problem das die so Endlos lange dauern ?

Ich mein knapp 1,5 min nur für ein Video zu laden is schon etwas übel.

Und es kann definitiv nicht an meinem Rechner Liegen, den hab ich erst seit 3 Monaten und er ist fast auf dem Neusten Stand.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Laborant
Laborant
#2 | 26. Sep 2008, 11:33
Find ich gut. Das letzte Spiel in dieser Arte war vor Jahren Motocross Madness 2 :D
Würde mich sehr über eine Demo freuen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar rolitheone
rolitheone
#3 | 26. Sep 2008, 14:57
Also doch kein 08/15 Fun-Rennspiel! *FREU*!!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Phenomenal
Phenomenal
#4 | 26. Sep 2008, 15:57
bei mir ist das bild immer so "unscharf", als würde ich ne zu niedrige
eingestellt haben. Im Menü ist es aber scharf.
Kann man das irgendwie umstellen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Phenomenal
Phenomenal
#5 | 26. Sep 2008, 15:58
Zitat von Littlesnake:
Pure ist deR hammer da gibt es kein zweifel. aber was mich wundert ist warum die ladezeiten nicht erwähnt werden, oder hab nur ich das problem das die so Endlos lange dauern ?

Ich mein knapp 1,5 min nur für ein Video zu laden is schon etwas übel.

Und es kann definitiv nicht an meinem Rechner Liegen, den hab ich erst seit 3 Monaten und er ist fast auf dem Neusten Stand.


Wurde erwähnt und gab auch Punktabzug ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar rolitheone
rolitheone
#6 | 26. Sep 2008, 16:03
Zitat von Phenomenal:
bei mir ist das bild immer so "unscharf", als würde ich ne zu niedrige
eingestellt haben. Im Menü ist es aber scharf.
Kann man das irgendwie umstellen?

Klingt nach Bewegungsunschärfe. Da ich das Gmae selbst nich habe weiß ich nicht ob mans bei Pure abschalten kann. Kuck mal in den Grafikoptionen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Phenomenal
Phenomenal
#7 | 26. Sep 2008, 16:06
Zitat von rolitheone:
Zitat von Phenomenal:
bei mir ist das bild immer so "unscharf", als würde ich ne zu niedrige
eingestellt haben. Im Menü ist es aber scharf.
Kann man das irgendwie umstellen?

Klingt nach Bewegungsunschärfe. Da ich das Gmae selbst nich habe weiß ich nicht ob mans bei Pure abschalten kann. Kuck mal in den Grafikoptionen.


Nein, Bewegungsunschärfe ist es definitiv nicht, es sieht einfach nur aus wie eine
niedrige auflösung....
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Kreakworld
Kreakworld
#8 | 26. Sep 2008, 16:31
die wertung sieht gekauft aus...

Klinge sagt nach 5 stunden hat man in der kampagne alles gesehen und das spiel verliert schnell an motivation. in der bewertung steht dann solospass 20 stunden. ein enormer unterschied.

es ist ein 0815 Fun-Rennspiel wie viele andere auch, einziger unterschied die ansehnliche grafik! das spiel ist weithaus zu hoch bewertet und sollte sich in der 75-80 Punkteregion wiederfinden. Gerade auch das Preisleistungsverhältnis ist schlecht. Es ist kein Spiel was man 20 Stunden spielt. es ist ein acarde game indem man nach 2-4 stunden die lust verliert weil es sehr eintönig ist.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar cavaleragamer
cavaleragamer
#9 | 26. Sep 2008, 16:47
Das Game macht wirklich jede Menge Spaß und sieht dazu noch klasse aus.
Und der Preis von nicht ganz 40 € ist auch akzeptabel. (Hab's um 35,99€ erhalten) :yes:
Ich spiel's mit meiner GTX 280 in höchster Auflösung von 1920x1080 mit max. Details, sieht wie gesagt spitze aus und läuft wunderbar.
Die im Test verwendete Höchstauflösung von 1920x1200 dürfte nur auf 24" Monitoren einstellbar sein, oder?
rate (0)  |  rate (2)
Avatar snoop
snoop
#10 | 27. Sep 2008, 09:10
Die Heft-PDF lässt sich mal wieder nicht herunterladen :(
rate (0)  |  rate (0)

Assassin's Creed 4 - Black Flag
21,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Titanfall (PC-DVD)
49,05 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Pure

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 25. September 2008
Publisher: Disney Interactive Studios
Entwickler: Black Rock Studio
Webseite: http://disney.go.com/disneyint...
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1641 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 129 von 1210 in: PC-Spiele | Sport | Rennspiel
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 141 User   hinzufügen
Wunschliste: 8 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Pure im Preisvergleich: 1 Angebote ab 69,95 €  Pure im Preisvergleich: 1 Angebote ab 69,95 €
 
GameStar >  PC-Spiele  > Pure > Test
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten