Quake 4 : Quake 4 ist im Kern ein Remake des dritten Teils. Quake 4 ist im Kern ein Remake des dritten Teils. Quake 4 ist nun bald seit zwei Wochen im Laden erhältlich. Zeit genug für die französischen Kollegen von Nofrag.com der Frage nachzugehen, wie gut kommt eigentlich der Multiplayer von Raven Softwares neustem Ego-Shooter im Vergleich zum Vorgänger bei den Spielern an. Das Ergebnis könnte kaum ernüchternder sein. Laut der Auswertung der Serverstatistiken von GameSpy spielen Quake 3 Arena online immer noch doppelt so viele Spieler wie Quake 4. Wie ältere Aufzeichnungen zeigen, erreichen die meisten Multiplayer-Shooter bereits nach 10 Tagen ihr Beliebtheitsniveau, auf dem sie für den nächsten Monate oder Jahre dann verweilen.

Demnach wird Quake 4 online nicht an den Erfolg des reinrassigen Multiplayer-Vorgängers anknüpfen können. Bereits Doom 3 konnte wegen seines stark limitierten Mehrspielermodus nur wenige Fans begeistern. Möglicherweise war es doch ein Fehler von Raven und id Software, zu versuchen, Quake 3 in neuem, hübscherem Gewand auferstehen zu lassen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Multiplayer von Quake 4 bisher? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den News-Kommentaren.