Quantum Break : Selbst den Entwicklern macht der Hard-Mode von Quantum Break zu schaffen. Selbst den Entwicklern macht der Hard-Mode von Quantum Break zu schaffen.

Zum Thema Quantum Break ab 26,99 € bei Amazon.de Quantum Break für 36,99 € bei GamesPlanet.com Der höchste Schwierigkeitsgrad des Actionspiels Quantum Break ist eventuell etwas zu knackig ausgefallen. Sogar die Entwickler haben derzeit so ihre Problem, sich im Hard-Mode durch die Levels zu kämpfen.

Das geht zumindest aus den Tweets von Thomas Puha, dem PR-Chef von Remedy Entertainment, hervor. Demnach hat das Team ebenfalls erst jetzt fertige Exemplare von Quantum Break erhalten, um diese zuhause in einer »echten« Kundenumgebung spielen zu können. Doch Puha hatte eigenen Aussagen zufolge einige Probleme mit dem Hard-Mode.

Ob die Tweets jedoch tatsächlich einen Rückschluss auf den Schwierigkeitsgrad von Quantum Break zulassen, wissen wir spätestens am 5. April 2016 - dem Release-Tag.

Ebenfalls interessant: Quantum Break - Grafikeinstellungen der PC-Version geleakt

Quantum Break
Dick gepanzerte Gegner halten viel aus, bewegen sich aber auch sehr langsam. Trotzdem können sie zur ernsthaften Gefahr werden.