Remedy : Remedy Entertainment arbeitet derzeit an einem Geheimprojekt. Remedy Entertainment arbeitet derzeit an einem Geheimprojekt.

Zum Thema Quantum Break ab 26,99 € bei Amazon.de Quantum Break für 36,99 € bei GamesPlanet.com Das Team von Remedy Entertainment (Quantum Break, Alan Wake) arbeitet derzeit an einem Geheimprojekt. Das hat der Kommunikationschef des Studios, Thomas Puha, jetzt in einem Interview mit Game Informer bekannt gegeben.

Das noch unbekannte Spiel befindet sich allerdings noch in einer frühen Konzeptphase und ist somit weit von einem Release entfernt. Dennoch gibt es bereits eine Art Prototyp, den Remedy Entertainment derzeit mehreren Publishern präsentiert. Auf diese Weise will das Team die Finanzierung des Projekts unter Dach und Fach bringen.

Mehr: Remedy Entertainment - Video zum 20. Geburtstag des Studios

Remedy will sich beeilen

Konkrete Details zu dem Spiel gibt es logischerweise noch nicht. Allerdings erklärte Puha, dass die Entwicklung nicht wieder vier bis fünf Jahre in Anspruch nehmen soll.

Niemand in der Firma will vier oder fünf Jahre damit verbringen, an einer Sache zu arbeiten. Das brennt die Leute aus, und man will einfach nur die Spiele veröffentlichen.

Neben dem besagten Geheimprojekt arbeitet Remedy Entertainment gemeinsam mit dem südkoreanischen Entwickler Smilegate auch an dem Free2Play-Shooter CrossFire 2. Da es jedoch mindestens zwei interne Teams, so dass sich die beiden Projekte nicht gegenseitig behindern sollten.

Quantum Break
Dick gepanzerte Gegner halten viel aus, bewegen sich aber auch sehr langsam. Trotzdem können sie zur ernsthaften Gefahr werden.