Rennen von A nach B sind eine der Neuerungen von Race Driver: GRID 2 . Und die zeigt der Entwickler Codemasters jetzt in einem neuen Gameplay-Trailer zum Rennspiel. Die Punkt-zu-Punkt-Rennen führen an der Kalifornischen Küste entlang und stellenweise auch durch Wälder, wie im Video zu sehen. Der neue Spielmodus setzt dabei auf Duell und lässt nur zwei Fahrer gegeneinander antreten.

Was wir im Video nicht sehen: Eine Cockpit-Ansicht. Die hat Codemasters für GRID 2 gestrichen, weil sie angeblich kaum genutzt wurde. Und auch sonst wurden einige Optionen entfernt, wie wir bereits bei der Ankündigung des Rennspiels berichten konnten.

Aber es gibt auch viele Neuerungen in GRID 2, nicht nur die Punkt-zu-Punkt-Rennen, sondern auch klassische Runden in den neuen Städten Paris und Chicago. Zu letzterer gib es ebenfalls ein Gameplay-Video. Diesmal treten 12 Fahrer im Kampf um den ersten Platz an und düsen durch die Innenstadt der US-Metropole.

Bild 1 von 49
« zurück | weiter »
GRID 2
Die arcade-lastige Fahrphysik lädt auch mal zu einem gekonnten Drift ein.