Rage und Brink : Rage: Virtual Texturing Rage: Virtual Texturing Schon kommendes Wochenende möchten id Software, Bethesda Softworks und Splash Damage die Actionspiele Rage und Brink erstmals öffentlich vorstellen. Dann findet nämlich die seit Jahren stattfindende Messe QuakeCon des Entwicklers id Software (neuerdings Teil der Bethesda-Mutter ZenixMax Media) im Gaylord Texan Hotel in Dallas statt.

Vom 13. - 16. August können Spieler in den Konferenzräumen des Hotels mit dem zugegebenermaßen ungewöhnlichen Namen neben hochdotierten Quake LIVE-Turnieren auch Vorträgen von John Carmack (13. August, 16:00 Uhr Ortszeit) zusehen. Zudem findet dort wie in jedem Jahr die größte LAN-Party der USA statt. Der Eintritt ist frei.

Rage und Brink : Im gigantischen Gaylord Hotel heißt es bei Quake LIVE: "Frag dich weg!" Im gigantischen Gaylord Hotel heißt es bei Quake LIVE: "Frag dich weg!" Während Tim Willits von id Software Rage am Samstag den 15. August ab 14:30 Uhr Ortszeit erstmals vorspielen wird, wird einen Tag vorher um 13:00 Uhr Ortszeit BRINK vom Geschäftsführer des Entwicklers Splash Damage, Paul Wedgwood, präsentiert.

Rage kombiniert Shooter und Rennspiel in einer postapokalyptischen Wüstenwelt. Dort jagen Sie Mutanten und hetzen in Wüstenbuggys durch endlose Sandlandschaften. BRINK soll hingegen eine Kombination aus Einzel- und Mehrspieler-Shooter werden und von Splash Damage (ET: Quake Wars) entwickelt werden.