Rainbow Six: Patriots : Der Shooter Rainbow Six: Patriots erscheint im Jahr 2013. Der Shooter Rainbow Six: Patriots erscheint im Jahr 2013. Vor einigen Tagen tauchte das Gerücht auf, dass sich derzeit eine neue Episode der Shooter-Serie Rainbow Six in der Entwicklung befinden würde - daraus ist mittlerweile ein Fakt geworden. Der Publisher Ubisoft kündigte jetzt ganz offiziell den Taktik-Shooter Rainbow Six: Patriotsan, der im Jahr 2013 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen soll.

Das bekannte »Team Rainbow« muss sich diesmal mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen. Eine gut organisierte Gruppierung namens »True Patriots« beschuldigt die US-Regierung von gierigen Politikern und Firmen korrumpiert worden zu sein. Daher setzt diese Gruppe alles daran, das eigene Land zurückzugewinnen - und schreckt dabei auch nicht vor terroristischen Aktivitäten zurück.

Die Singleplayer-Kampagne von Rainbow Six: Patriots soll eine dynamische Handlung bieten. Der Spieler muss in einigen kritischen Situationen Entscheidungen treffen, die sich dann spürbar auf den Verlauf und den Ausgang einzelner Missionen auswirken sollen. Hierbei werden unter anderem moralische Fragen aufgeworfen. Zudem sollen die Kommunikation zwischen den Team-Mitgliedern und die Ausführung taktischer Manöver eine bedeutendere Rolle spielen als in den zuvor veröffentlichten Episoden.

Neben der Kampagne wird Rainbow Six: Patriots auch einen Multiplayer-Part bieten. Darunter befindet sich auch ein kooperativer Modus, zu dem bisher jedoch keine konkreten Details vorliegen. Die Entwicklung des Shooters übernimmt das Studio Ubisoft Montreal, das bei seiner Arbeit von den beiden Teams Ubisoft Toronto und Red Storm unterstützt wird.

Außerdem steht ab sofort ein erster Trailer von Rainbow Six: Patriots bereit. Dieser zeigt keine echten Spielszenen sondern vielmehr Konzeptszenen, die einen Vorgeschmack auf die Atmosphäre geben sollen. Dabei wird nochmals deutlich, dass der Spieler teilweise ziemlich harte Entscheidungen treffen muss.