Rainbow Six: Siege : Rainbow Six: Siege bekommt demnächst wohl japanische Einsatzkräfte und eine neue Japan-Map. Rainbow Six: Siege bekommt demnächst wohl japanische Einsatzkräfte und eine neue Japan-Map.

Zum Thema Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 23,99 € bei GamesPlanet.com Auf Spieler von Rainbow Six: Siege wartet voraussichtlich noch eine ganze Reihe von DLCs. Und der nächste steht offenbar bereits in den Startlöchern - darauf deutet eine Twitter-Nachricht der Entwickler hin.

Die setzten über den offiziellen Twitter-Account des Team-Taktik-Shooters nämlich einige japanische Schriftzeichen und ein kleines Teaser-Bild ab. Die Botschaft ist klar: Demnächst halten japanische Einsatzkräfte (»Operators«) Einzug in das Spiel.

Hinweise auf Japan-Map

Und auch eine neue Karte haben die Entwickler offenbar in Arbeit. Eine solche ist jedenfalls in einem wohl geleakten Gameplay-Video zu sehen.

Wann das vorerst letzte DLC-Paket erscheinen wird, ist unklar. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern.

Auch interessant: Rainbow Six: Siege zeigt, wie Multiplayer richtig geht

Rainbow Six: Siege
Schildträger wie unsere Kollege Blitz hier im Bild profitieren von dem verringerten C4-Spam seit der Einführung der Impact-Granaten auf Seite der Verteidiger.