Rabbids : Ubisoft und Sony Pictures machen einen Rabbids-Kinofilm. Ubisoft und Sony Pictures machen einen Rabbids-Kinofilm. Die verrückten Hasen aus Rayman Raving Rabbids feiern schon bald ihr Debüt auf der großen Leinwand. Wie aus einer offiziellen Pressemeldung hervorgeht, arbeiten der Publisher Ubisoft und Sony Pictures Entertainment derzeit an einem Rabbids-Kinofilm.

Das Projekt wird unter anderem von Ubisoft Motion Pictures betreut, das auch an der Produktion beteiligt ist. Allerdings sind bisher noch keinerlei Details zum Inhalt des Films bekannt. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich alles um irgendwelche verrückten Abenteuer der abgedrehten Hasen drehen wird. Einen Veröffentlichungstermin haben Ubisoft und Sony Pictures bisher ebenfalls noch nicht preisgegeben.

Der Kinofilm ist übrigens nicht der erste größere Medienauftritt der Rabbids abseits von PC und Konsolen. Am 3. August 2013 feierte die animierte TV-Serie »Rabbids Invasion« auf dem US-Sender Nickelodeon Premiere und insgesamt bereits mehr als 165 Millionen Zuschauer angelockt hat. Im Sommer dieses Jahres soll sogar eine zweite Staffel mit 26 Episoden folgen.

Raving Rabbids: Die verrückte Zeitreise - VT