Red Dead Redemption : Red Dead Redemption kann ab dem 8. Juli 2016 im Abwärtskompatibilitätsmodus auch auf der Xbox One gespielt werden. Red Dead Redemption kann ab dem 8. Juli 2016 im Abwärtskompatibilitätsmodus auch auf der Xbox One gespielt werden.

Zum Thema Red Dead Redemption ab 24,99 € bei Amazon.de Die ganze Spielewelt wartet auf einen Nachfolger zu Rockstars Meisterwerk Red Dead Redemption. Zwar wurde der Titel noch nicht offiziell angekündigt, aber zumindest können Xbox-Spieler die Erinnerungen an RDR ab dem 8. Juli 2016 auffrischen, ohne die 360 anwerfen zu müssen. Wie der Publisher bekannt gegeben hat, wird das Wild-West-Spiel ab diesem Tag im Rahmen des Abwärtskompatibilitätsprogramms auf der Xbox One lauffähig sein.

Auch interessant: Diese 50 Spiele verkürzen die Wartezeit auf Red Dead Redemption 2

Dann können Besitzer der Disc-Version das Spiel im Emulationsmodus auf der Xbox One abspielen. Wie üblich wird das Spiel ab dem Tag dann auch im Xbox Store digital zur Verfügung stehen. Interessant und löblich für Besitzer unterschiedlicher Versionen des Spiels: Auch die Versionen mit der Erweiterung »Undead Nightmare« und die »Red Dead Redemption: Game of the Year«-Edition erlauben Zugriff auf den Abwärtsmodus.

Xbox One - Diese Spiele sind ab sofort abwärtskompatibel

Red Dead Redemption: Undead Nightmare