Rockstar San Diego : Was bastelt Rockstar San Diego? Was bastelt Rockstar San Diego? Nachdem eine PC-Version von Red Dead Redemptionweiter auf sich warten lässt, hat der Entwickler Rockstar San Diego offenbar ein neues Eisen im Feuer. So will die Website Allaboutthegames.com von einem Gerücht erfahren haben, nach dem das Studio an einem komplett neuen Spiel arbeitet.

Abgesehen davon, dass es sich nicht um DLC oder ein GTA- bzw. Midnight Club-Spiel handelt, ist nicht viel über das Projekt bekannt. Dem Gerücht zufolge soll es die Spieler aber »überwältigen« (»blow away«). Allaboutthegames.com mutmaßt weiter, dass der Titel wohl auf Basis der schon bei GTA 4verwendeten RAGE-Engine (nicht zu verwechseln mit der für RAGEverwendeten idTech 5; Anm. d. Red.) programmiert wird. Immerhin hat Rockstar San Diego die Technologie selbst entwickelt.

Rockstar San Diego hatte vor Red Dead Redemption für Xbox 360 und PlayStation 3 auch das Rennspiel Midnight Club Los Angeles geschaffen. Das letzte PC-Spiel liegt dabei schon eine Weile zurück. Nach den beiden Midtown Madness-Spielen war das letzte Windows-Projekt das Rennspiel Midnight Club 2.