Resident Evil 5 : Resident Evil 5 kann nun auch über Steam wieder im Split-Screen-Modus gespielt werden - allerdings nur auf eigene Gefahr. Resident Evil 5 kann nun auch über Steam wieder im Split-Screen-Modus gespielt werden - allerdings nur auf eigene Gefahr.

Zum Thema Resident Evil 5 ab 3,98 € bei Amazon.de Resident Evil 5 für 15,99 € bei GamesPlanet.com Der Wechsel der Resident Evil 5: Gold Edition von Games for Windows Live zu Steamworks ging nicht ganz spurlos an dem bereits 2009 veröffentlichten Zombie-Shooter vorbei: Wer seine DLCs über den GFWL-Marktplatz gekauft hatte, konnte diese nicht mit übernehmen. Außerdem wurde ein Quellcode-Abschnitt gelöscht, der eigentlich einen lokalen Koop-Modus freigab. Laut Capcom musste diese Änderung vorgenommen werden, um eine Kompatibilität mit dem Untold Stories Bundle herzustellen.

Allerdings bietet der Entwickler und Publisher nun eine Möglichkeit an, den Local-Split-Screen doch wieder zu aktivieren. Zwar auf eigene Gefahr, wer vor ein bisschen Bastelei und Kompatibilitätsproblemen jedoch nicht zurückschreckt, kann demnächst wieder gemeinsam mit einem Freund oder Bekannten vor nur einem Rechner auf die Zombie-Jagd gehen.

Notwendig ist dazu lediglich die Aktivierung einer Beta-Version über das entsprechende Steam-Menü von Resident Evil 5. Dort muss die »Original - Original GFWL version« ausgewählt und die Änderung bestätigt werden. Anschließend kann der GFWL-Build des Spiels von Steam heruntergeladen und genutzt werden. Um eine offiziell unterstützte Version handelt es sich dabei jedoch nicht. Die Nutzung erfolgt also auf eigene Gefahr.

Resident Evil 5