Update: Inzwischen gibt es auch ein Video vom Agent-Hunt-Modus.

In Resident Evil 6 wird es einen Modus geben, in dem Spieler als Infizierte spielen können. Der Modus hört auf den Namen »Agent Hunt« und lässt die Spieler auf die Jagd nach anderen Singleplayer-Helden gehen - in deren Solo-Kampagne. Das berichtet die englischsprachige Website andriasang.com und bezieht sich auf einen Artikel in dem japanischen Magazin Famitsu.

Diese Option steht jedoch erst nach einmaligen durchspielen zur Verfügung. Einige Level lassen sich dann im Agent-Hunt-Modus starten. Der Einzelspieler bekommt eine Warnung, wenn »menschliche« Monster den Level betreten. Um welchen Zombie es sich handelt, wird ihm jedoch nicht verraten. Mit The Crossing hatten die Arkane Studios ( Dishonored: Die Maske des Zorns ) ein Spiel in der Mache, welches nur auf dieses »Cross-Play«setzen sollte, der Titel wurde jedoch eingestampft.

Es wird auch möglich sein, als Gruppe auf Singleplayer-Jagd zu gehen. Dazu können sich Spieler per Voice-Chat absprechen und ihre Strategie planen - der Versus-Modus aus Left 4 Dead lässt grüßen. Ob der Modus auf allen Plattformen zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt. Resident Evil 6 erscheint am 2. Oktober 2012 für Xbox 360 und PlayStation 3. Die PC-Version wird wohl erst einige Zeit später erscheinen.

Resident Evil 6
Um Arnold Schwarzenegger in Predator zu zitieren: Du bist so … abgrundtief hässlich!