Resident Evil 7 : Wie viele Geheimnisse sind noch in der kurzen »Beginning Hour«-Demo zu Resident Evil 7 versteckt? Ein User hat nun einen neuen Raum gesehen, aber noch keinen Zugang gefunden. Wie viele Geheimnisse sind noch in der kurzen »Beginning Hour«-Demo zu Resident Evil 7 versteckt? Ein User hat nun einen neuen Raum gesehen, aber noch keinen Zugang gefunden.

Zum Thema Resident Evil 7 ab 49 € bei Amazon.de Im Community-Blog zum Spiel Resident Evil 7 biohazard, bzw. der im Rahmen der E3 veröffentlichten Demo »Beginning Hour« von Capcom wurde bereits angedeutet, dass die sehr kurze Demo deutlich mehr Geheimnisse birgt, als auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Wir empfehlen übrigens mit Nachdruck, die Demo mehrmals durchzuspielen… wirklich… ihr werdet schon sehen, warum…

Auf Reddit und in vielen anderen Foren wird bereits ausgiebig über eine Axt, einen Schaufensterpuppen-Finger sowie die Anzahl und Bedeutung der verschiedenen Enden diskutiert und spekuliert. Die veröffentlichte Demo ist offiziell nicht Teil des Hauptspiels, daher gehen die meisten Spieler davon aus, dass alle gefundenen Gegenstände und Hinweise auch innerhalb der spielbaren Demo Sinn ergeben müssen.

Auch interessant: Hideo Kojima kommentiert E3, Resident Evil 7 und Norman Reedus

Ein User hat nun eine Situation auf Video aufgenommen, in der eine eigentlich verbarrikadierte Tür auf einmal zwar offen, aber immer noch mit Holzbrettern unpassierbar war. Es ist davon auszugehen, dass dieser extra für die Demo erschaffene Bereich eine weitere Bedeutung oder in irgendeiner Form betretbar sein wird. In dem eingebetteten Videocapture auf YouTube ist besagter Raum ab Minute 2:30 zu sehen.

Wir sind gespannt, welche Rätsel und Geheimnisse die Resident-Evil-Fans noch aus der Demo rauskitzeln werden.

Resident Evil 7
Jack Baker lässt sich auch von mehreren Kopfschüssen nicht aufhalten.