Zum Thema Resident Evil: Revelations 2 ab 8,86 € bei Amazon.de Update 03.12.14: Zur Release-Ankündigung von Resident Evil: Revelations 2 haben wir unser Preview-Video (siehe oben) zum Spiel hochgeladen. Das zeigt zwar noch nicht Barry Burton, aber schon einige Spielszenen mit Claire und Moira.

Ursprüngliche Meldung 02.02.14: Der Entwickler und Publisher Capcom hat den Releasetermin für das Horror-Actionspiel Resident Evil: Revelations 2 bekanntgegeben. So wird die Erste von insgesamt vier Episoden am 18. Februar via Steam, Xbox Live und PlayStation Network zum Download angeboten. Die folgenden Kapitel erscheinen jeweils am 25. Februar, am 4. März und abschließend am 11. März - sprich immer mittwochs in Wochenabständen.

Neu angekündigt wurde zusammen mit dem Releasetermin auch die zweite Storyline, die sich neben der bereits Bekannten von Claire und Moira entspinnt. Protagonisten sind dabei Barry Burton, den Serienveteranen bereits kennen und der auf der Spur seiner Tochter Moira ist, sowie das kleine Mädchen Natalia Korda, die Gegner und versteckte Objekte durch Wände spüren kann.

Die komplette Fassung wird für 24,99 Euro angeboten und umfasst die vier hintereinander erscheinenden Episoden, sowie zwei Spinoff-Kapitel, die die neuen Charaktere Moira Burton und Natalia Korda genauer beleuchten. Auf das Paket kommt der Charakter Hunk oben drauf, der im Raid-Modus zur Verfügung stehen wird.

Mit dem Release der letzten Episode am 11. März wird dann auch eine vollständige Box als Retailfassung veröffentlicht, der neben den vier Story-Episoden, den zwei Spinoff-Kapiteln und den Bonus-Charakter Hunk mit Albert Wesker einen weiteren Bonus-Charakter für den Raid-Modus, vier alternative Outfits für Claire, Moira, Barry und Natalia sowie vier weitere Raid-Level bereithält, die aus vorherigen Resident Evils stammen.

Resident Evil Revelations 2 erscheint für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 sowie PlayStation 3.

Resident Evil: Revelations 2
Moira blendet mit ihrer Taschenlampe Gegner und haut mit einem Brecheisen zu. Das macht sie im Kampf eher unnütz.