Resident Evil: Revelations 2 : Das neue Update für Resident Evil: Revelations 2 umfasst unter anderem den Online-Raid-Modus. Das neue Update für Resident Evil: Revelations 2 umfasst unter anderem den Online-Raid-Modus.

Zum Thema Resident Evil: Revelations 2 ab 8 € bei Amazon.de Der Publisher Capcom hat sein Versprechen aus dem März gehalten und jetzt ein neues Update für Resident Evil: Revelations 2 veröffentlicht. Darin ist unter anderem der bereits im Vorfeld angekündigte Online-Raid-Modus enthalten.

Des Weiteren erhöht das Update den Schwierigkeitsgrad der »Code Red Stages« im Raid-Modus und fügt einen News-Feed im Hauptmenü hinzu. Auf diese Weise haben Sie auch dann die neuesten Nachrichten im Überblick, wenn Sie sich im Spiel befinden. Außerdem können Sie ab sofort einen Freund direkt in eine Raid-Partie einladen oder ein »Quick Match« eröffnen.

Das Update steht ab sofort für alle Versionen von Resident Evil: Revelations 2 zum Download bereit - mit Ausnahme der Xbox-One-Fassung. Laut offizieller Aussage von Capcom benötigt das Update für diese Konsole noch etwas mehr Zeit. Der Release soll jedoch in Kürze erfolgen.

Resident Evil: Revelations 2 enthält mit Claire Redfield und Moira Burton zwei gleich zwei Heldinnen, die sich komplett unterschiedlich spielen sollen. Die beiden müssen aus einem monsterverseuchten Gefängniskomplex fliehen. Dabei spielen farbig codierte Armbänder eine große Rolle. Der Horrortitel besteht aus mehreren Episoden.

» Den Test von Resident Evil: Revelations 2 auf GameStar.de lesen

Resident Evil: Revelations 2 - Artworks