Riders of Icarus : Riders of Icarus bietet Luftkämpfe - auch gegen große Gegner! Riders of Icarus bietet Luftkämpfe - auch gegen große Gegner!

Wollten Sie schon immer einmal auf einem Bären in die Schlacht reiten? Dann ist Riders of Icarus das richtige Spiel für Sie! Denn in dem frisch in den Westen übertragenen koreanischen Online-Rollenspiel dreht sich alles um Reittiere!

Wer braucht schon Pferde?

Dabei sind die Mounts nicht nur praktische Transportmittel. Vielmehr können wir auch aufgesessen kämpfen und bekommen dafür sogar eigene Waffen wie eine Lanze. Damit haben wir gänzlich andere Skills und Angriffe als mit unseren regulären Waffen. Außerdem levelt das Reittier stets mit und wird dadurch immer stärker und mächtiger.

Doch damit nicht genug. Wir können fast alle Kreaturen der Umgebung zähmen und zum Reittier abrichten, doch wenn wir beispielsweise zwei Bären haben, können wir einen der beiden Zottelviecher zu einem Pet ausbilden. Dann läuft es stets neben uns herum bekämpft unsere Gegner.

Tierisch stark!

Da wir so viele Tiere abrichten können, unser Mount- und Pet-Inventar aber begrenzt ist, gibt es eine praktische Möglichkeit, überzählige Kreaturen sinnvoll einzusetzen. Denn das Item-System von Riders of Icarus nutzt nicht etwa Edelsteine oder Runen zur Aufwertung von Ausrüstung. Vielmehr können wir die Kraft von überzähligen Pets und Mounts in die Waffe oder Rüstung fließen lassen, um sie stärker zu machen.

Riders of Icarus : In Riders of Icarus gibt es auch fliegende Reittiere. In Riders of Icarus gibt es auch fliegende Reittiere.

Ein Bär bringt beispielsweise mehr Hitpoints oder macht eine Waffe wuchtiger. Jedes Tier hat dabei andere Werte, so dass wir unsere Ausrüstung optimal an unsere Klasse anpassen können. An Charaktertypen bietet Riders of Icarus fünf Klassiker: Einen Tank, einen Heiler, sowie drei Schadensausteiler in Form eines Meuchlers, eines Nahkampf-Haudraufs und eines Zauberers.

Kampf in der Luft

Das Kampfsystem von Riders of Icarus ist ein klassisches, auf Hotkeys basierendes MMO-System. Mittlerweile kam aber auch eine freie Action-Kamera hinzu, was die eher statischen Kämpfe durch den Wegfall einer festen Zielvorgabe auflockert. Damit werden die harten Kämpfe in den Dungeons und Raids um einiges dynamischer.

Riders of Icarus

Doch Instanzen und harte Kämpfe gibt's in Riders of Icarus auch in der Luft. Denn wir können neben allerlei Landgetier auch fliegende Biester fangen und zu Mounts ausbilden. In der Luft werden die dynamischen Kämpfe noch rasanter und setzen einiges an Geschick voraus. Am Himmel erwarten uns auch besonders knackige Raid-Bosse, wie ein Riese, der nur an bestimmten Stellen überhaupt verwundbar ist.

Beta-Termin zu Riders of Icarus

Riders of Icarus geht am 6. Juli in die offene Beta, wer ein Founder's Pack gekauft hat, darf schon am 29. Juni rein.