RIFT - Free2Play

Online-Rollenspiel  |  Release: 04. März 2011  |   Publisher: Trion Worlds

Rift - Interview mit Scott Hartsman

»So hat jeder was davon.«

Heute startet das erste große Event im Online-Rollenspiel Rift. Wir sprachen mit Scott Hartsman, Executive Producer bei Trion, über die Pläne für weitere Content-Erweiterungen.

Von Petra Schmitz |

Datum: 30.03.2011


Zum Thema » RIFT im Test Review-Artikel mit Video » RIFT - Interview mit Hal Hanlin »Zuviel Qualität für Free2Play« » Server Down Show Folge 148 Das Endgame von RIFT » Rift vs. World of Warcraft Die MMOs im Vergleich Das Online-Rollenspiel Rift ist gerade mal wenige Wochen alt, aber der Entwickler Trion Worlds liefert jetzt schon kräftig Inhalte für hochlevelige Spieler nach. Heute startet ein einwöchiges und Server übergreifendes Event rund um eine der bösen Schlüsselfiguren in der Story des MMOs. Wieso sich Trion so ins Zeug legt, hat uns Executive Producer Scott Hartsman in einem Interview verraten.

Scott, das Invasions-Event rund um Alsbeth und den Ewigen Hof dauert genau eine Woche. Heißt das, dass Rift danach wieder zum normalen Zustand zurück kehrt?

Scott: Naja, sofern man bei Rift von »normal« sprechen kann. Auch ohne das Event wird immer noch reichlich passieren. Aber im Kern stimmt das natürlich: Wir haben dieses einwöchige Riesen-Event mit einer besonderen Story und mit unterschiedlichen Abschnitten, die von den Spielern zu meistern sind. Das Ganze gipfelt dann in einer neuen Raid-Instanz. Die dann aber für immer verfügbar bleibt.

Ah, das hätte eigentlich unsere nächste Frage sein sollen. Also der Seelenfluss bleibt uns erhalten. Und man kann nach dem Event einfach so hinein und muss nicht vorher wie beim Event bestimmte Aufgaben erfüllen, oder?

Rift - Interview mit Scott Hartsman : Scott Hartsman, ausführender Produzent von Rift. Scott Hartsman, ausführender Produzent von Rift. Scott: Nein, die Spieler müssen nichts weiter leisten – außer das entsprechende Raid-Level zu haben. Unsere Idee ist folgende: Wir wollen neue Endgame-Inhalte vorstellen, aber wir wollen das Ganze in Events stattfinden lassen, die für jeden Spieler relevant sind. Nicht nur für solche, die bereit die entsprechende Stufe erreicht haben.

Mal zur Erklärung: Stell dir vor, du hast das Spiel letzte Woche begonnen und bist – sagen wir mal – Level 20. Und dann kommen wir und packen neuen Raid-Content für Highlevel-Charaktere ins Spiel. Was interessiert es dich? So aber kann jeder daran teilhaben, jeder bekommt mit, wohin es mit der Story geht. Und so kann man sich auch als Level-20-Held darauf freuen, was einen mit Level 50 erwartet. Auf diese Art hat eben jeder was davon.

Wir können also noch viele solcher Events erwarten? Immerhin ist Alsbeth nur einer von vielen Erzfeinden in Rift.

Scott: Das ist der eigentliche Plan, ja. Aber mit dem ersten Event schauen wir zunächst mal, wie es überhaupt ankommt. Wir machen hier genau so wie in den Betas. Wir werden genau beobachten und daraufhin entscheiden, was wir beim nächsten Event besser machen können, was mehr Spaß machen sollte. Wir rechnen fest damit, dass dieses Event uns viel Aufschluss für spätere geben wird.

Lass uns mal über Content reden, der dauerhafter ist. Sind Spielerhäuser ein Thema für euch? Oder fliegende Mounts?

Scott: Das haben wir auch auf dem Schirm, wir machen uns natürlich Gedanken über die Zukunft. Aktuell sind wir allerdings nach wie vor mehr damit beschäftigt, den dringendsten Wünschen der Spieler nachzukommen. Wir arbeiten beispielsweise gerade an einem besseren, einen einfacheren Weg für Spieler, sich zu Gruppen für unterschiedliche Herausforderungen zusammen zu schließen.

Okay, und wie habt ihr das vor? Dass Spieler einfacher zu Gruppen zusammen finden?

Scott: Wir arbeiten an einer Registrierungsmöglichkeit, wo sich Spieler anmelden können, die an den unterschiedlichen Gruppen-Herausforderungen teilnehmen wollen. So müssen sie sich nur eintragen und nicht stundenlang über den Chat nach Mitspielern suchen.

Klingt gut. Scott, zum Schluss hätten wir noch einen Wunsch. Könntet ihr wohl in einem der nächsten Patches einen kleinen Hinweis ins Interface einbauen, der Spielern verrät, dass es mal wieder Zeit wäre, zum Trainer zu gehen?

Scott: Ha, das ist ein sehr guter Punkt. Wir hatten das sogar auf der Agenda fürs Polishing von Rift nach Release. Unser Entwicklungschef wollte das übrigens auch schon die ganze Zeit haben. Ich muss dringend rausfinden, wie da der Stand der Dinge ist.

Prima. Vielen Dank für das Interview, Scott.

Diesen Artikel:   Kommentieren (20) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Flopper.
Flopper.
#1 | 30. Mrz 2011, 15:56
Liebe Petra,

auch in deinem Test zu Rift wurde es bemängelt, wann muss ich zum Trainer? Es ist ganz einfach, alle Charakterstufen teilbar durch zwei gibt es bessere Sprüche bei deinem Helden oder einfach gesagt, also jedes zweite Levelup. Ich kenne ehrlich gesagt niemanden der damit ein Problem im Game hat. Bin auch der Meinung sowas im Tutorial gelesen zu haben.
Zum Interview: Bei MMOs nach Häusern oder Mounts etc. zu fragen ist zwar schön aber letztendlich sind es immer Politikerantworten. Die Entwickler geben auf solche Fragen keine genauen Antworten. Lieber etwas abstrakteres fragen, das er nicht im jeden Interview, welches ich auf Seite XY lesen kann, auch schon gesagt hat. Ja, das Ausdenken solcher Fragen macht mehr Arbeit, Redakteure werden auch eher weniger als mehr, aber der produzierte Content hat dann einfach einen höheren Wert für mich der einen Kauf (Heft) oder Besuch (Website) wahrscheinlicher macht.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#2 | 30. Mrz 2011, 16:27
Lieber Flopper,

die Trainer-Geschichte ist schlicht und ergreifend eine Komfortangelegenheit. Genau so hätte ich gerne eine Anzeige bei einem schlichten Level-up. Zuweilen sieht man die Stufenaufstiegs-Meldung nämlich nicht, weil zu viel auf dem Monitor passiert. Und wenn man dann nicht ununterbrochen den Blick auf dem Fortschrittsbalken hat ...

Zum anderen Punkt: Ich fand die Frage nach dem Housing spannend, weil sowas in den mehr oder minder "kopierten" Titeln eben nicht vorkommt. Und weil ich die Antwort zumindest bei uns noch nicht gelesen habe.

Grundsätzlich: Dass in Interviews häufig Politikerantworten zu hören/ zu lesen sind, liegt in vielen Fällen nicht an den Fragen, sondern an dem, was sich die Entwickler zuvor schönes als mögliche Antworten ausgedacht haben. Da kann man dann noch so außergewöhnliche Fragen stellen oder intensiv nachhaken.
rate (7)  |  rate (4)
Avatar goetterkomplex
goetterkomplex
#3 | 30. Mrz 2011, 16:55
Achja, bin schon gespannt auf das Event...Housing wär auch schön, aber ich habe da leider ähnlich geringe Hoffnungen wie auf ein RvR System....

Mal schauen was so kommt, ich für meinen Teil werde Rift sicherlich noch eine Weile treu bleiben. Einfach ein gutes Spiel....
rate (2)  |  rate (2)
Avatar platiroflerx
platiroflerx
#4 | 30. Mrz 2011, 17:27
PVP Content wäre mir lieber. PVE schön und gut aber irgendwann ist auch diese durch. Housing wäre nice. Hoffe das Event kommt gut an und die Spieler bleiben :)
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Murdokk
Murdokk
#5 | 30. Mrz 2011, 17:29
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar REAL-XD
REAL-XD
#6 | 30. Mrz 2011, 18:04
Schön, dass RIFT doch, im Vergleich zu anderen WOW-"Konkurrenten", derart Aufmerksamkeit geschenkt bekommt. Verdient hat es das allemal, aber das war bei HDRO auch so gewesen.

Dass hier Events nicht nur für die Schnell-Leveler gemacht werden, finde ich absolut top. Was hat es mich in WOW genervt, dass man selbst bei Oster- oder sonstigen Events nur mit Höchstlevel auch die Bossgegner zu Gesicht bekam.

Bei RIFT habe ich nun, nach knapp einem Monat (ca. 55 Spielstunden) Lvl40 erreicht. Familie und Job gehen nun einfach mal vor. Dennoch werde ich an den Events ohne Probleme teilnehmen können. Hervorragend, Trion! So muss es sein.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar El_Cid
El_Cid
#7 | 30. Mrz 2011, 18:22
Zitat von Murdokk:
»So hat jeder was davon. Nur nicht der Spieler.«

Es muss heutzutage noch sehr, sehr viel bei den Entwicklern gefeilt werden Story-, Quest-, Skill- und Kampfsystemtechnisch bis wieder ein wirklich attraktives und vor allem auf Dauer faszinierendes MMO(RPG) uns Gamer erreicht.


Es ist ja sehr schön, dass du deine Meinung hier kundtust, nur sind mir deine Aussagen viel zu allgemein gültig.
Nur weil du jetzt RIFT nicht gut findest, behauptest du gleich, dass da was getan werden muss.
Ich sehe das ganz anders: Mit RIFT wurde ein dermaßen rundes MMO geschaffen, was sehr athmosphärisch ist und mich total anspricht - vom Setting, von den Klassen usw.
Es mag ja wirklich sein, dass du das anders siehst, nur bitte.. BITTE.. verallgemeiner deine Aussagen nicht auf alle Spieler.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Faang
Faang
#8 | 30. Mrz 2011, 18:58
Zitat von Petra Schmitz:
Lieber Flopper,

die Trainer-Geschichte ist schlicht und ergreifend eine Komfortangelegenheit. Genau so hätte ich gerne eine Anzeige bei einem schlichten Level-up. Zuweilen sieht man die Stufenaufstiegs-Meldung nämlich nicht, weil zu viel auf dem Monitor passiert. Und wenn man dann nicht ununterbrochen den Blick auf dem Fortschrittsbalken hat ...
(...)


Das fast Bildschirmfüllende Popup mit dem Text "Stufenaufstieg" ist dir wohl bei jedem Level-Up entgangen?
rate (6)  |  rate (2)
Avatar El_Cid
El_Cid
#9 | 30. Mrz 2011, 19:02
Zitat von Faang:


Das fast Bildschirmfüllende Popup mit dem Text "Stufenaufstieg" ist dir wohl bei jedem Level-Up entgangen?


Dazu noch der Ton.. :D
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Carver
Carver
#10 | 30. Mrz 2011, 19:13
Zitat von Faang:


Das fast Bildschirmfüllende Popup mit dem Text "Stufenaufstieg" ist dir wohl bei jedem Level-Up entgangen?

Genau das selbe habe ich mir auch gedacht, da kann noch so viel los sein, so eine riesige Schrift KANN man nicht übersehen :ugly:

Aber stimmt, übersieht man leicht:
http://www.youtube.com/watch?v=kDfqAmlOM0w

wuifg Carver
rate (4)  |  rate (2)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
Tipps & Guides
Guide: PvP-Defiler-Guide: Heilung & Support
09.02.2013 | für 0 von 0 hilfreich
Guide: Rätsel-Guide
04.04.2011 | für 0 von 0 hilfreich
Guide: Grenzstein- und Schatz-Guide
01.04.2011 | für 1 von 1 hilfreich
Komplettlösung: Tipps und Tricks für Einsteiger
04.03.2011 | für 0 von 0 hilfreich
Top-Spiele
Alien: Isolation
Release: 07.10.2014
Lesertests
Final Fantasy 13
Release: 09.10.2014
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Path of Exile
Release: 23.10.2013
Lesertests
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu RIFT

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 04. März 2011
Publisher: Trion Worlds
Entwickler: Trion Worlds
Webseite: http://www.riftgame.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 162 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 14 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 127 User   hinzufügen
Wunschliste: 13 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
RIFT im Preisvergleich: 5 Angebote ab 13,78 €  RIFT im Preisvergleich: 5 Angebote ab 13,78 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten