RIFT - Free2Play

Online-Rollenspiel  |  Release: 04. März 2011  |   Publisher: Trion Worlds
Kommentare (14)
Seite 1 2

Guide zu RIFT - Grenzstein- und Schatz-Guide

In unserem Tipps-Special zum Online-Rollenspiel Rift zeigen wir Ihnen, wo Sie die Grenzsteine und die Schätze im See des Trostes finden.

Von GameStar-Team |

Datum: 01.04.2011 | zuletzt geändert: 23.11.2012, 14:00 Uhr


Im Online-Rollenspiel Rift wartet am Wegesrand vieles darauf, entdeckt zu werden. Unter anderem die so genannten Grenzsteine, die erkundungsfreudige Spieler an besonders entlegene Stellen locken. Locken? Wieso locken? Weil die Grenzsteine, sobald gefunden, hübsche Gegenstände ausspucken.

In unserem Guide (danke an Die Wächter der Weisheit) verraten wir Ihnen, wo Sie die Felsenhaufen in der Welt von Telara finden und wie Sie so zum Erfolg »Stein um Stein« kommen.

Für Kiemenatmer gibt’s im See des Trostes zusätzlich Schätze (Tränke) zu finden. Haben Sie alle im Sack, werden Sie mit dem Erfolg »Nach Trost suchen« belohnt.

Grenzsteine in Rift

Silberwald

Position: 6349 / 2315, zwischen Silberwald und den Mondschattenbergen
Maximales Level der Beute: 30

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Silberwald
Rift - Silberwald

Dämmerwald

Position: 5570 / 3205, zwischen Dämmerwald und Silberwald
Maximales Level der Beute: 45

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Dämmerwald
Rift - Dämmerwald

Scharlachrote Schlucht

Position: 4654 / 3096, zwischen Dämmerwald und Scharlachrote Schlucht
Tipps: Aufstieg vom Dämmerwald aus bei Posititon 4706 / 3088 in Richtung Süden
Maximales Level der Beute: 35

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Scharlachrote Schlucht
Rift - Scharlachrote Schlucht

Wundwald

Position: 4075 / 4441, zwischen Wundwald und Scharlachrote Schlucht
Tipps: Im Hintergrund sieht man auf dem Screenshot die Brücke nach Steinfeld. Ein möglicher Aufstieg ist von Position 4060 / 4515 in Richtung Norden.
Maximales Level der Beute: 40

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Wundwald
Rift - Wundwald

Mondschattenberge

Position: 5350 / 2235
Maximales Level der Beute: 45

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Mondschattenberge
Rift - Mondschattenberge

Eisenkieferngipfel

Position: 4977 / 1862, zwischen Eisenkieferngipfel und Mondschattenbergen
Tipps: Aufstieg sehr schwer. Empfohlene Position für den Aufstieg: 4719 / 1802 Richtung Osten.
Maximales Level der Beute: 40

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Risenkieferngipfel
Rift - Risenkieferngipfel

Ödlande

Position: 9159 / 6927
Tipps: Sehr schwerer Aufstieg. Vorgeschlagener Beginn in der steinernen Ruine, Position 9005 / 6866 Richtung Osten bis zur Position 9063 / 6899, dann Richtung Nord-Osten zum Grenzstein.
Maximales Level der Beute: 45

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Ödlande
Rift - Ödlande

Schimmersand

Position: 7534 / 7170
Tipps: Sehr schwer zu erreichen. Vorgeschlagener Weg: Start bei Position 7590 / 7328 in Richtung Osten. Dann weiter zur Position 7672 / 7245, dann Richtung Norden über den Hügel bis zur Position 7641 / 7164. Richtung Westen den Grat entlang bis zum Grenzstein.
Maximales Level der Beute: 50

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Schimmersand
Rift - Schimmersand

Stillmoor

Position: 1583 / 1862
Tipps: Aufstieg von Position 1630 / 2031 in Richtung Nord-Westen
Maximales Level der Beute: 50

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Stillmoor
Rift - Stillmoor

Steinfeld I

Position: 4660 / 5010, zwischen Steinfeld und Scharlachrote Schlucht
Tipps: Im Hintergrund des Screenshots sieht man die Brücke zum Wundwald.
Maximales Level der Beute: 35

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Steinfeld I
Rift - Steinfeld I

Steinfeld II

Position: 5325 / 5363, zwischen Steinfeld und See des Trostes
Maximales Level der Beute: 35

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Steinfeld II
Steinfeld II

Freimark

Position: 5897 / 5031, zwischen Steinfeld und Freimark (Meridian)
Tipps: Sehr schwer zu erreichen. Einmalig geschafft von Steinfeld aus, Position ca. 5800 / 4937 in Richtung Süd-Osten. Wiederholung fehlgeschlagen.
Maximales Level der Beute: 35

Erfolgs-Tipps zu RIFT : Rift - Freimark
Rift - Freimark

Auf der zweiten Seite finden Sie die Positionen der Schätze im See des Trostes für den Erfolg »Nach Trost suchen«.

1 von 1 Leser fanden diesen Guide hilfreich

Beitrag bewerten

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Ja Nein

Inhaltsverzeichnis

Seite 1
Seite 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (14) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Mega Man
Mega Man
#1 | 01. Apr 2011, 19:23
Das ist doch ein Scherz...
rate (5)  |  rate (8)
Avatar Merowinger96
Merowinger96
#2 | 01. Apr 2011, 20:33
find ich gut.... ^^
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Kosmodrom
Kosmodrom
#3 | 01. Apr 2011, 20:50
unnötig
rate (4)  |  rate (4)
Avatar diavoloman
diavoloman
#4 | 01. Apr 2011, 20:55
Ist im offiziellen Forum mehrfach vorhanden, aber hier sehr schön mit genaueren Positionen aufgelistet.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Murdokk
Murdokk
#5 | 02. Apr 2011, 00:17
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar der idefix
der idefix
#6 | 02. Apr 2011, 00:17
Mein tip ist nicht kaufen! Weil es ist nichts neues für jemand der schon WOW, WAR und HDRO gespielt
rate (2)  |  rate (10)
Avatar Laflamme
Laflamme
#7 | 02. Apr 2011, 01:49
Gut, WoW hatte sowas gar nicht, aber nach dem Bohai, das um dieses Feature gemacht wurde, hätte ich schon geglaubt, daß da wesentlich mehr Steinhaufen als 12 in der Landschaft positioniert worden wären...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar theearlybird
theearlybird
#8 | 02. Apr 2011, 08:04
gott. wie tickt ihr denn. ich spiele auch rift und habe im offiziellen forum noch garnicht groß geschaut, ob ich koords zu den plätzen find.

ist doch okay. nicht jeder der nen mmorpg zockt ist zwangsläufig auch in den offiziellen foren unterwegs oder kennt das spiel wie seine westentasche.

@idefix
ich persönlich hab wow, aion, warhammer, aoc und rom..aja und herr der ringe gezockt und finde rift trotzdem interessant ;)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar seriusman
seriusman
#9 | 02. Apr 2011, 10:06
Zitat von Laflamme:
Gut, WoW hatte sowas gar nicht, aber nach dem Bohai, das um dieses Feature gemacht wurde, hätte ich schon geglaubt, daß da wesentlich mehr Steinhaufen als 12 in der Landschaft positioniert worden wären...

Oh man irgent ein Depp muß es immer mit WoW vergleichen ! Rift ist ein gutes Spiel das den Vergleich mit wow nicht nötig hatt ,schon gar nicht wenn das auf ausgelutschten Pfaden ewig das gleiche macht und mitlerweile jede Hausfrau raiden kann !
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Carver
Carver
#10 | 02. Apr 2011, 10:22
Zitat von Laflamme:
Gut, WoW hatte sowas gar nicht, aber nach dem Bohai, das um dieses Feature gemacht wurde, hätte ich schon geglaubt, daß da wesentlich mehr Steinhaufen als 12 in der Landschaft positioniert worden wären...


Das was du hier siehst sind die Grenzsteine bzw. Schätze - die eigentlichen Rätsel, die zuweil eine harte Nuss sein können hat GS hier nicht aufgeführt ;)
wuifg Carver
rate (2)  |  rate (0)

PROMOTION

Details zu RIFT

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 04. März 2011
Publisher: Trion Worlds
Entwickler: Trion Worlds
Webseite: http://www.riftgame.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 162 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 14 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 127 User   hinzufügen
Wunschliste: 13 User   hinzufügen
RIFT im Preisvergleich: 5 Angebote ab 19,90 €  RIFT im Preisvergleich: 5 Angebote ab 19,90 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten