Rise of the Tomb Raider : Amazon Frankreich hatte für kurze Zeit den 29. Januar 2016 als Release-Termin für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider angegeben. Amazon Frankreich hatte für kurze Zeit den 29. Januar 2016 als Release-Termin für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider angegeben.

Zum Thema Rise of the Tomb Raider ab 30 € bei Amazon.de Rise of the Tomb Raider für 34,99 € bei GamesPlanet.com Die PC-Version von Rise of the Tomb Raider erscheint am 29. Januar 2016. Das war zumindest für kurze Zeit auf der entsprechenden Produktseite des Online-Händlers Amazon Frankreich zu lesen.

Mittlerweile ist der besagte Termin allerdings wieder verschwunden und wurde durch einen Platzhalter (31. Dezember 2020) ersetzt. Demnach hat Amazon Frankreich entweder einfach nur einen fehlerhaften Eintrag online gestellt oder aber den tatsächlichen Release-Termin versehentlich zu früh bekannt gegeben.

Eine offizielle Stellungnahme seitens des Publishers Square Enix steht derzeit noch aus. Seit dem Juni dieses Jahres ist bekannt, dass die PC-Version von Rise of the Tomb Raider eigentlich im Frühling 2016 auf den Markt kommen soll. Konkrete Release-Angaben aus offizieller Hand gab es bisher jedoch noch nicht.

Mehr: So gut ist Rise of the Tomb Raider auf der Xbox One

Das Action-Adventure Rise of the Tomb Raider baut auf den Ereignissen aus Tomb Raider von 2013 auf und führt unter anderem nach Sibirien, wo Lara Croft und Jonah Maiava eine längst vergessene Stadt aus dem 13. Jahrhundert wiederentdecken. Es geht aber auch beispielsweise nach Syrien. Laras menschliche Gegenspieler stammen von der Organisation namens Trinity, die an übernatürlichen Phänomenen interessiert ist und die Ereignisse aus dem Vorgänger vertuscht hat.

Rise of the Tomb Raider
Die wunderschönen unterirdischen Höhlen sind immer einen zweiten Blick wert.