Risen 2: Dark Waters : Mit Risen 2: Dark Waters auf den Spuren von Freibeutern. Mit Risen 2: Dark Waters auf den Spuren von Freibeutern. Am Wochenende veröffentlichten Deep Silver und Piranha Bytes erste Informationen zum kommenden Rollenspiel der Väter der Gothic-Serie. Risen 2: Dark Waterswird dabei nicht mehr in einem üblichen Fantasy-Szenario spielen, sondern Freibeuter und Piraten halten Einzug in die Spielwelt. Damit sind auch Schusswaffen, wie Musketen, mit an Bord. In einer Pressemitteilung hat Deep Silver nun auch erste Details zur Hintergrundgeschichte des Spiels durchblicken lassen.

Die Story von Risen 2: Dark Waters beginnt einige Jahre nach dem Vorgänger: Titanen haben die Welt in Schutt und Asche gelegt und die Menschheit nahezu ausgelöscht. Noch schlimmer wird es, als mysteriöse Kreaturen aus der Tiefsee auftauchen und die Schifffahrt unmöglich machen. Damit sind auch die letzten Versorgungswege der Menschen abgeschnitten. Angeblich sollen aber die Piraten der Südlichen Inseln ein Mittel gegen die Kreaturen gefunden haben. Der namenlose Held macht sich auf, um dieses Mittel zu erlangen.