Rollercoaster Tycoon World : Rollercoaster Tycoon World Rollercoaster Tycoon World

Zum Thema Rollercoaster Tycoon World ab 9,82 € bei Amazon.de RollerCoaster Tycoon World für 27,19 € bei GamesPlanet.com Für den Freizeitparksimulator Rollercoaster Tycoon World scheint nach drei turbulenten Entwickler-Wechseln, Verschiebungen und Grafik-Diskussionen nun etwas Ruhe einzukehren. Das aktuelle Entwicklungs-Studio Nvizzio scheint zuversichtlich und hat nun ein konkretes Veröffentlichungsdatum für das Spiel bekannt gegeben. PC-Spieler sollen ab dem 10. Dezember 2015 ihre eigenen Freizeitparks und Achterbahnen bauen dürfen.

Im Vorfeld werden für Vorbesteller zwei Beta-Wochenenden im Oktober und November veranstaltet, um das Spiel vorab anspielen zu können. Der Multiplayer-Modus wird jedoch zum Launch nicht fertig sein und als kostenloses Update nachgereicht werden. Freudige Nachricht für Modder und Bastler: Steam Workshop wird von Anfang an unterstützt und wird es erlauben, selbst gebaute Bahnen, Verzierungen und andere Objekte mit anderen Parkbesitzern auszutauschen.

Auch interessant: Rollercoaster Tycoon 3 - iOS-Version ohne In-App-Käufe veröffentlicht

Das Spiel kann ab sofort über Steam oder der offiziellen Entwickler-Seite vorbestellt werden. Eine »Ultimate Tycoon»-Edition beinhaltet außerdem neben dem neuen Spiel auch alle vorherigen Teile der Rollercoaster-Tycoon-Serie inklusive AddOns.

Nicht bekannt ist leider bisher, ob auch der Salzgehalt der Pommesbude editierbar sein wird, um mehr Getränke an Besucher verkaufen zu können. Wir haben beim Entwickler nachgefragt.

Rollercoaster Tycoon World
Trotz der angestaubten Grafik können wir in Rollercoaster Tycoon World schöne Freizeitparks bauen.