Saints Row : Steve Jaros war treibende Kraft hinter der Entwicklung der Saints-Row-Reihe. Ab sofort arbeitet der Creative-Director jedoch für Valve. Steve Jaros war treibende Kraft hinter der Entwicklung der Saints-Row-Reihe. Ab sofort arbeitet der Creative-Director jedoch für Valve.

Steve Jaros, der Creative-Director der Saints-Row-Reihe, hat seinen bisherigen Arbeitgeber Volition nach über zehn Jahren verlassen. Jaros galt bisher als eine der treibenden Kräfte hinter der Open-World-Shooter-Marke und wird zukünftig für das Entwicklerstudio Valve arbeiten.

Seinen Abschied machte Jaros via twitter.com öffentlich:

»Die letzten zehn Jahre bei Volition haben mein Leben verändert. Ich habe mit beeindruckenden Leuten zusammengearbeitet und viele Freundschaften geschlossen, die ein Leben lang halten werden. Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die wir mit Saints Row abgeliefert haben und ich freue mich auf das, was Volition in Zukunft machen wird. Für mich ist es aber an der Zeit weiterzuziehen. Ich freue mich auf meine neuen Abenteuer bei Valve Software.«

Was genau Jaros bei Valve machen wird, ist bisher noch unbekannt.

Die Saints-Row-Reihe wird indes im Januar 2015 durch die Standalone-Erweiterung Gat Out of Hell weiter ausgebaut.

Saints Row: The Third