Saints Row: The Third : Die PC-Version von Saints Row: The Third wird exklusive Funktionen bieten. Die PC-Version von Saints Row: The Third wird exklusive Funktionen bieten. Der Entwickler Volition Inc. war mit der Portierung des Actionspiels Saints Row 2 für den PC nicht besonders glücklich. Dies gab das Team jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt und erklärte zudem, dass man sich aus diesem Grund selbst um die PC-Version von Saints Row: The Thirdkümmert.

Zum Beweis, dass man sich besonders viel Mühe gibt, präsentierte Volition auf der Webseite neben den bereits seit dem vergangenen Monat bekannten Systemanforderungen einige der exklusiven Funktionen. So bietet beispielsweise die Steam-Version von Saints Row: The Third einen Aufnahme-Modus, mit dessen Hilfe Sie Videos aus dem Spiel aufzeichnen und später bei Portalen wie YouTube hochladen können.

Des Weiteren wird die PC-Version des Actionspiels Support für AMD Eyefinity, DirectX 9, DirectX 10 und DirectX 11, Crossfire und SLI bieten. Außerdem sollen zusätzliche Grafikfunktionen wie »Depth of Field« und »Ambient Occlusion« die Optik ordentlich aufbohren. Hier nochmals die Systemanforderungen in der Übersicht:

Minimale Anforderungen

  • Windows XP

  • Zweikernprozessor mit 2,0 Ghz

  • 2 GByte Arbeitsspeicher

  • Grafikkarte mit Shader 3.0-Model und 320 MByte Videospeicher

  • DirectX 9.0c

  • 10 GByte freier Festplattenplatz

Empfohlene Anforderungen

  • Windows 7

  • Vierkernprozessor oder 3.0+ Dual Core Prozessor

  • 4 GByte Arbeitsspeicher

  • Grafikkarte mit Shader 4.0 Model und 1GByte Videospeicher

  • DirectX 11

Koop-Spiel

  • NVIDIA GeForce 8800 oder besser. Benötigt 640 MB Videospeicher

  • ATI Radeon HD 3800 oder besser. Benötigt 1 GB Videospeicher

Saints Row: The Third erscheint am 18. November für die Konsolen Xbox 360, PlayStation 3 und den PC.