Shadowgrounds : Shadowgrounds: Der Raketenwerfer im zweiten Feuermodus. Shadowgrounds: Der Raketenwerfer im zweiten Feuermodus. Frisch eingetrudelt ist eine Preview-Version von Shadowgrounds. Das Erstlingswerk der Finnen von Frozenbyte ist ein Shooter, bei dem Sie Ihre Spielfigur aus der Vogelperspektive durch zwölf umfangreiche Level steuern. Sie schlüpfen dabei in die Rolle des Marines Tyler in einer Kolonie auf dem Jupiter-Mond Ganymed. Aus dem Nichts sind feindselige Aliens aufgetaucht, die es zu besiegen gilt. Also schultern Sie Ihre Waffen und machen sich daran, die unbekannten Besucher mit massiver Feuerkraft zurück nach Hause zu schicken.

Gesteuert wird Tyler über die Tastatur, während Sie mit der Maus die Blickrichtung bestimmen und feuern. Jede der zehn Waffen hat zwei Feuermodi und kann dreimal aufgewertet werden -- die dazu nötigen Teile finden Sie bei Gegnern.

Dabei kracht und explodiert es auf dem Bildschirm, dass es eine wahre Augenweide ist. Die Effekte von Shadowgrounds sind erstklassig, nur die Figuren und Gegner präsentieren sich etwas polygonarm. Das Spiel protzt jedoch nicht nur mit schicker Grafik und tollen Licht- und Schattenspielereien, es setzt sie auch sinnvoll ein. So gibt es diverse Alienarten, die vor dem Licht Ihrer Taschenlampe flüchten -- während andere geradezu magisch davon angezogen werden.
Shadowgrounds erzeugt schnell Atmosphäre: Ganz wie in Alien schleichen Sie durch dunkle Gänge oder über die Oberfläche, während ein Motion-Tracker nahende Gegner verrät. Trotz dessen warnendem »Beep« erschrickt man das ein- oder andere Mal ganz gehörig, wenn ein Monster brüllend aus einer dunklen Ecke hervorspringt.