Shadows: Heretic Kingdoms : Shadows: Heretic Kingdoms wird erst im November 2014 veröffentlicht, die Early-Access-Version hat nun trotzdem ein großes Update erhalten. Shadows: Heretic Kingdoms wird erst im November 2014 veröffentlicht, die Early-Access-Version hat nun trotzdem ein großes Update erhalten.

Das in der Early-Access-Phase befindliche Action-Rollenspiel Shadows: Heretic Kingdoms hat ein neues Update enthalten - das berichtet der Entwickler auf der offiziellen Steam-Seite.

Neu sind ein Story-Prolog, der in die Welt von Heretic Kingdoms einführt, als auch ein Gameplay-Tutorial für Neueinsteiger.

Außerdem wurde der spielbare Charakter Carissa Cantrecht zum Spiel hinzugefügt, die aus dem Vorgänger KULT: Heretic Kingdoms bekannt ist. Carissa setzt als Nahkämpfer auf Schwert und Schild.

Der Patch verbessert den Early-Access-Titel um zahlreiche weitere Features wie ein besseres Kampfsystem, neue Fähigkeiten und Effekte, einem überarbeiteten User-Interface und einem Update bei der Performance. Zudem können Gegner ab sofort respawnen.

Shadows: Heretic Kingdoms ist ein Action-Rollenspiel, das in zwei Teilen erscheinen soll. Die Early-Access-Version soll am 13. November 2014 zur Vollversion umgewandelt werden, der zweite Storyteil erscheint dann als Update im Frühjahr 2015.

Shadows: Heretic Kingdoms
In der Wüste kriegen wir es mit Bestien und Mumien zu tun – davon sind einige aber unsterblich, bis wir ihre Meister im Schattenreich ausschalten.