Shaun White Snowboarding - PC

Trendsport  |  Release: 04. Dezember 2008  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Shaun White Snowboarding im Test

Mix aus Simulation und Arcade

Passend zur Jahreszeit rutscht endlich ein Snowboard-Spiel in die Redaktion -- bleibt jedoch im Tiefschnee zwischen trockener Simulation und Arcade-Gehüpfe stecken.

Von Franz Philipp Dubberke |

Datum: 14.12.2008


Wenn das nicht der Traum eines jeden Snowboard-Freaks ist: aus einem Privathubschrauber direkt ins Schneetreiben springen und einen wunderschönen, unberührten Hang runterballern, ohne Touristen, ohne Begrenzungen, ohne Ski-Pass, dafür aber mit guter Musik im Ohr. Das macht Shaun White Snowboarding möglich. Schade nur, dass nach der traumhaften Abfahrt die Ernüchterung einsetzt: die Steuerung ist nicht zufriedenstellend, die Aufgaben sind zu schwer, und es fehlt die Langzeitmotivation.

Shaun White Snowboarding : Sobald unser Wintersportler in der Luft ist, kann er die wildesten Tricks wie diesen Rückwärtssalto vollführen. Sobald unser Wintersportler in der Luft ist, kann er die wildesten Tricks wie diesen Rückwärtssalto vollführen.

PC? Nie gehört!

Mit Tastatur und Maus sollten Sie sich gar nicht erst an Shaun White wagen. Im Handbuch steht dazu explizit: »Snowboarden ist ein schöner Sport, bei dem es besonders auf Präzision ankommt. Ein echter Freund würde dich daher Shaun White niemals mit einer Tastatur steuern lassen.« Da hat der Freund Recht! Die Tastatursteuerung ist mit nur zwei Händen fast nicht zu bewältigen, und die Tricks gehen mit einem Gamepad deutlich angenehmer von der Hand, weil eine Tastatur bei dieser Art Spiel schlicht nicht mit Analog-Sticks mithalten kann.

Shaun White Snowboarding : Die Anzeige in der Mitte soll uns zeigen, wie gut wir landen, jedoch erscheint die wichtigste Markierung zu spät. Die Anzeige in der Mitte soll uns zeigen, wie gut wir landen, jedoch erscheint die wichtigste Markierung zu spät. Die Grafikeinstellungen sind ähnlich spartanisch wie die Tastatursteuerung; Sie haben nur die Wahl zwischen den kryptischen Optionen »am schnellsten«, »schnell« und »voll«. Außerdem stehen nur drei Auflösungen zur Verfügung (800x600, 1024x768 und 1280x720), wobei Sie mit einem Monitor mit 4:3-Seitenverhältnis, auch bei passender Auflösung, nur mit schwarzen Balken am oberen und unteren Bildrand spielen können.

Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Galford
Galford
#1 | 14. Dez 2008, 17:42
Eines der wenigen Spiele bei dem die Wii-Version die Beste sein soll.
rate (15)  |  rate (1)
Avatar gabelrocker
gabelrocker
#2 | 14. Dez 2008, 17:47
Gamestar vielen dank für den Test....aber lieber hätte ich ihn erst im Heft gehabt!

Ich find das Spiel einen absoluten Witzt! Ich habe totale Textur-Grafikfehler mein "1080°Everrange" auf meiner Gamecube sieht besser aus!

Warum schreibt ihr bei Preis ca.50€ hin, wenn ihr auf eurer Seite den Amazonlink habt, der nur 25€ kostet?
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Grüner Punkt
Grüner Punkt
#3 | 14. Dez 2008, 19:42
Ich muss jetzt mal hier stellvertretend für alle Tests, die ihr online veröffentlicht, herzlichen Dank sagen.
Es hilft ungemein bei der Kaufentscheidung schon am Erscheinungstag und nur weil man ein paar wenige Tests vorher lesen kann, ist das kein Grund, sich nicht noch die Zeitschrift zu kaufen.

Vielen Dank!
rate (48)  |  rate (1)
Avatar Streifi
Streifi
#4 | 14. Dez 2008, 23:29
Finde das Spiel ganz gut.. ich sags mal so:
Es war glaub das zweite Snowboardspiel, dass ich je gespielt hab und muss zugeben, dass ich ziemlich gestaun habe, als ich das erste mal den Hang von ganz oben heruntergedüst bin. Diese Weitsicht und die anfangs komplett unberühten Hänge herunterzuschiessen macht einen Mords-Spaß. Schon allein beim Gedanken habe ich wieder richtig Lust das Spiel zu starten, aber das wars dann auch schon. SWS ist irgendwie das Serious Sam oder Counterstrike der Snowboard-Spiele. Zwischendurch ein halbes Stündchen zocken, mehr nicht. Das liegt vorallem bei mir daran, dass ich nach 2 Stunden alles gesehen habe. 4 Gebiete sind schnell "abgefahren" und die Missionen scheinen mir auch nicht arg viel mehr zu bringen als Geld, dass ich dann in Kleidung und Snowboards stecke.. allerdings kriegt man Geld auch so, wenn man einfach den Hang herunterfährt und gute Kombos hinlegt. Wenns wenigstens freispielbare Gebiete geben würde..
rate (16)  |  rate (1)
Avatar Streifi
Streifi
#5 | 15. Dez 2008, 00:47
Zitat von gabelrocker:

Ich find das Spiel einen absoluten Witzt! Ich habe totale Textur-Grafikfehler mein "1080°Everrange" auf meiner Gamecube sieht besser aus!


Für deine Grafikfehler kann das Spiel beim besten Willen nichts. Bei mir läuft es super und die Grafikengine von Assassins Creed ist auch nicht wirklich die schlechteste ;)
rate (7)  |  rate (1)
Avatar plan58
plan58
#6 | 15. Dez 2008, 13:34
Beim Wertungskasten kann was nicht stimmen. Ihr gebt eine Radeon HD 3800 und Geforce 9600 als Optimum an, aber eine Geforce 8800 / 9800 nur als Standart!?

Zum Spiel selber kann ich nichts sagen, da ich lieber selber boarde. :P
rate (8)  |  rate (7)
Avatar GothofCookie
GothofCookie
#7 | 16. Dez 2008, 21:05
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar GothofCookie
GothofCookie
#8 | 16. Dez 2008, 21:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar JoeKing
JoeKing
#9 | 16. Dez 2008, 21:22
Zitat von teatralic:
Die Pics auf der Seite hauen euch echt um!!!

http://www.geile-pics.vz.lc


hör mit dem scheiss auf du !"$%&sohn!!!!!!!!
>-(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SDChaos
SDChaos
#10 | 17. Dez 2008, 01:48
Ahh. Da spiele ich doch lieber SSX 3 :)
Das macht auch nach Jahren immer noch Spass. Mehr als SSX 4 (on tour).
Naja. Leida nur für Konsole. Aber solcher Art Spiele sind auch ehr was für Konsole meiner meinung nach :)
rate (1)  |  rate (4)

ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Shaun White Snowboarding

Plattform: PC (PS3, PS2, PSP, Xbox 360, Wii, NDS)
Genre Sport
Untergenre: Trendsport
Release D: 04. Dezember 2008
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Webseite: http://www.shaunwhitegame.com
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 2215 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 16 von 91 in: PC-Spiele | Sport | Trendsport
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 31 User   hinzufügen
Wunschliste: 6 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten