Shenmue 3 : Die erweiterter Schwarmfinanzierung zu Shenmue 3 kommt nicht wirklich in Schwung und endet schon in wenigen Tagen. Die erweiterter Schwarmfinanzierung zu Shenmue 3 kommt nicht wirklich in Schwung und endet schon in wenigen Tagen.

Über 6,3 Millionen US-Dollar hat die Kickstarter-Kampagne zu Shenmue 3 im Juli 2015 eingespielt. Insgesamt beteiligten sich 69.320 Unterstützer an der Aktion und trugen dazu bei, dass das ursprüngliche Ziel in Höhe von lediglich zwei Millionen US-Dollar weit übertroffen werden konnte.

Dennoch bleiben große Teile der bis elf Millionen US-Dollar reichenden Stretch-Goals unerreicht. Wohl auch deshalb haben sich die Entwickler später dazu entschlossen, die Schwarmfinanzierung durch eine sogenannte Slacker-Backer-Periode auf ihrer Webseite zu verlängern. Die läuft nun seit September und endet am 31. Dezember 2015 - war bisher jedoch nur mäßig erfolgreich.

Auf insgesamt 6.498.224 US-Dollar kommt das Crowdfunding rund um Shenmue 3 mittlerweile insgesamt. In den vergangenen drei Monaten kamen damit lediglich weitere 164.929 US-Dollar hinzu. Die Zahl der Unterstützer liegt mittlerweile bei 71.203.

Neue Zusatzziele wurden damit bisher nicht erreicht. Erst bei immerhin in Reichweite liegenden 6,5 Millionen US-Dollar gibt es etwa ein verbessertes Ragdoll-System. Das nächste Stretchgoal wartet bei sieben Millionen US-Dollar und würde KI-Kämpfe mit sich bringen.

Bild 1 von 14
« zurück | weiter »
Shenmue 3