Shroud of the Avatar : Shroud of the Avatar hat innerhalb von nur zwei Tagen grünes Licht bei Steam Greenlight erhalten. Als nächstes möchte das Entwicklerteam nun eine Early-Access-Version des Rollenspiels bei Steam veröffentlichen. Shroud of the Avatar hat innerhalb von nur zwei Tagen grünes Licht bei Steam Greenlight erhalten. Als nächstes möchte das Entwicklerteam nun eine Early-Access-Version des Rollenspiels bei Steam veröffentlichen.

Lediglich zwei Tage hat es gedauert, bis das Rollenspiel Shroud of the Avatar auf der Indie-Plattform Steam Greenlight grünes Licht für eine spätere Steam-Veröffentlichung bekommen hat. Das haben Richard Garriott und das Entwicklerstudio Portalarium nun auf steamcommunity.com bekannt gegeben.

Spieler, die die Crowd-Funding-Kampagne rund um das neueste Projekt des Ultima-Erfinders unterstützt haben, dürfen bereits seit Weihnachten 2013 verschiedene Builds des sich in der Entwicklung befindlichen Titels antesten. Erneut Zugriff auf das komplette Spiel sollen alle Backer gegen Ende 2014 bekommen. Zudem möchte das Entwicklerteam nun in Zusammenarbeit mit Valve so schnell wie möglich eine Early-Access-Version des Rollenspiels auf den Weg bringen.

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues soll im ersten Halbjahr 2015 veröffentlicht werden. Ursprünglich wurde das Projekt durch eine Crowd-Funding-Kampagne mit 1,9 Millionen US-Dollar finanziert - mittlerweile ist der Betrag jedoch auf 4,8 Millionen US-Dollar angewachsen.

» Shroud of the Avatar in der Vorschau: Gemischte Karten im RPG-Baukasten

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues - Screenshots von der E3 2015