Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific - PC
Action-Simulation  |  Release: 22. März 2007  |   Publisher: Ubisoft

KURZFAZIT

"Spannendes Schiffeversenken im Pazifik."

Wie kommt es zur Wertung?   »  Kompletten Test lesen

DETAILWERTUNG

SPIELSPASS 87
(Solo-)Spielzeit: 100 Stunden
GameStar Gold-Award: 87 Punkte Für besonderen Realismus
GRAFIK PRO KONTRA
9/10
tolle Wasserdarstellung
detaillierte Schiffsmodelle
Besatzung individuell gestaltet
Himmel mitunter pixelig
SOUND
10/10
Unterwassergeräusche in tollem Surround-Klang
Crewmitglieder mit unterschiedlichen Stimmen
BALANCE
9/10
Realismusgrad individuell justierbar
eingängig für Actionspieler
fordernd für Simulationsfans
ATMOSPHÄRE
9/10
tolle U-Boot-Stimmung
dynamische Musik
Radio und Grammophon
nutzlose Sonarstation
BEDIENUNG
7/10
eingängige Maus- und Tastatursteuerung
manuelle Hafenausfahrten
kleine Bedienungs-Bugs
UMFANG
9/10
sehr umfangreiche Kampagne
elf Einzelmissionen
fünf Patrouillen
Deathmatch-Modus
MISSIONSDESIGN
8/10
abwechslungsreiche Einzelmissionen und Patrouillen
Spieler ist autonomer Kapitän
auf Dauer immer das Gleiche
KI
8/10
Zerstörer sind geschickte U-Boot-Jäger
KI versucht Ramm-Manöver
Eskorten mitunter unaufmerksam
REALISMUS
9/10
korrekte Wasserphysik
variable Torpedowirkung
beschädigte Schiffe sinken zum Teil erst nach Stunden
KAMPAGNE
9/10
variable Aufträge
Medaillen und Ruhmespunkte
Spieler nimmt nicht zwangsläufig an geschichtlichen Schlachten teil

MULTIPLAYER

SPIELMODI (SPIELER): Koop (8), Deathmatch (8)
NETZWERK: Netzwerk, Internet
SERVERSUCHE: Extern
DEDICATED SERVER: Nein
MULTIPLAYER-SPASS: 20 Stunden
FAZIT: Ohne Zeitbeschleunigung dauern die Gefechte Stunden – nur für echte Fans.
MULTIPLAYER-WERTUNG: Gut

TECHNIK

ÄLTERE PCs
STANDARD PCs
HIGHEND PCs
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
MINIMUM: 2,0 GHz Intel
XP 1800+ AMD
512 MB RAM
4,6 GB Festplatte
STANDARD: 3,0 GHz Intel
XP 3200+ AMD
1,0 GB RAM
4,6 GB Festplatte
OPTIMUM: Pentium 965XE Intel
A64 4000+ AMD
2,0 GB RAM
4,6 GB Festplatte
3D-GRAFIKKARTEN:   Radeon 9500 / 9600
  Geforce 6600 GT
  Radeon X600 / X700
  Radeon 9700 / 9800
    Geforce 6800 GT
  Radeon X800 XL
  Geforce 7600 GT
  Radeon X850 XT
    Radeon X1900 XT
  Geforce 7900 GTX
BILDFORMATE:   4:3-Auflösung
  16:10-Auflösung
    5:4-Auflösung
    16:9-Auflösung
TON:   Stereo
  6.1 Sound
    4.0 Sound
  7.1 Sound
    5.1 Sound
KOPIERSCHUTZ: Securom
PROFITIERT VON: -

ANSPRUCH

EINSTEIGER
FORTGESCHRITTENER
PROFI
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
EINSTIEG: leicht schwierig
SPIELMECHANIK: einfach komplex
SPIELTEMPO: langsam schnell
   
HILFE: Tutorials
SPEICHERSYSTEM: Freies Speichern

GENRE-CHECK

SPANNUNGSVERLAUF: Hat man die Bedienung begriffen, wird’s spannend.
  Hat man die Bedienung begriffen, wird’s spannend.
Szenario: realistischfiktiv
Freiheit: linearoffene Welt
Handlung: einfachkomplex
Gewalt: keinebrutal
Spielablauf: ActionTaktik

Leser-Rezensionen
Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific 0 Bewertungen:
90+ 0
70-89 0
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
0/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben

Details zu Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific

Cover zu Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific
Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Action-Simulation
Release D: 22. März 2007
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Bucharest
Webseite: http://silenthunter4.de.ubi.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 754 von 6757 in: PC-Spiele
Platz 14 von 530 in: PC-Spiele | Action | Action-Simulation
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 129 User   hinzufügen
Wunschliste: 2 User   hinzufügen
Silent Hunter 4 ab 5,99 € im Preisvergleich  Silent Hunter 4 ab 5,99 € im Preisvergleich  |  Silent Hunter 4 ab 9,95 € bei Amazon.de  Silent Hunter 4 ab 9,95 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten