SimCity : Nach fünf Updates kränkelt SimCity nach wie vor an einigen Stellen. Nach fünf Updates kränkelt SimCity nach wie vor an einigen Stellen.

Nur vier Monate nach der Veröffentlichung bereits an Update 6.0 für ein hauseigenes Spiel zu arbeiten zeugt entweder von sehr viel Kundenfreundlichkeit oder aber einem verkorksten Start. Was davon im Falle der Aufbau-Strategie SimCity aus dem Hause Maxis und Electronic Arts zutrifft, wollen wir an dieser Stelle aber nicht diskutieren …

Fakt ist: Update 6.0 steht mehr oder weniger vor der Tür und soll vorrangig für Änderungen, Anpassungen und Fehlerbehebungen im Bereich der Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete sorgen, um ihre Bedeutung im Spielablauf zu steigern. Aktuell werden die Änderungen intern getestet, weshalb man schon einmal einen Ausblick auf diese gewährt hat. Wann genau das Update allerdings live geht, steht noch nicht fest:

SimCity - Geplante Änderungen mit Update 6.0:

• Verstärkter Fokus auf Industriegebiete: die Gewerbegebäude werfen weniger Gewinne ab, wenn sie nicht genug Frachten herstellen; die Nachfrageleisten sollen ein echtes Hilfsmittel zur Gebietsausweisung sein
• Größenvariationen in den Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten bei Gebäude der Dichtestufe 3 und dadurch größere Vielfalt der Städte
• Fenstermodus ohne Rand
• Patch für Probleme mit finanziellen Ressourcen oder unbegründetem Verlassen von Gebäuden
• Größere Klarheit bei offenen Stellen und nicht beschäftigten Arbeitern durch Hinweis auf Probleme der Arbeiter beim Erreichen offener Stellen
• Konsistenteres Wohlstandniveau der Wohn- und Gewerbegebäude in Bereichen mit spezifischen Grundstückspreisen und dadurch verbesserte visuelle Übereinstimmung
• Hinzufügen von Hilfegesuchen und Warnmeldungen hinsichtlich fehlender Käufer und Arbeitsplätze zum Infofeld für die Gebietsausweisung
• Datenebene: größere Genauigkeit der Grundstückspreiskarte; hinzugefügte Farben für Wohn- und Gewerbegebiete; Darstellung verlassener Gebäude in Rot
• Datenebene: Anzeige der Grundstückspreiskarte beim Einrichten von Parks
• Patch für das Problem, bei dem Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäude manchmal auf Straßen platziert wurden.
• Patch für Probleme bei der Systemleistung in Städten mit über einer Million Touristen.
• Benutzeroberfläche: Anzeige der in der Region bereits aufgestellten Rathaus-Module im Bedienfeld
• Müll-Bedienfeld: Patch für Probleme, bei denen das Müll-Bedienfeld manchmal Mülleimer anzeigte, die bereits abgeholt wurden
• Geschenke: Versenden von Geldgeschenken an andere Städte auch, wenn ein Spieler die Spenderstadt verlässt, bevor er die Bestätigung sieht

Quelle: Electronic Arts-Forum