Skyforge : Skyforge bleibt vorerst PC-exklusiv, auch Gamepad-Support ist noch Zukunftsmusik. Skyforge bleibt vorerst PC-exklusiv, auch Gamepad-Support ist noch Zukunftsmusik.

Seit dem 9. Juli läuft die Frühstarter-Phase für Skyforge, die Open Beta startet für alle am 16. Juli 2015. Wir haben beim Entwickler Allods Team nachgefragt, ob und wann das Action-MMO auf für PS4 und Xbox One kommt und ob Gamepad-Unterstützung geplant ist. Da Skyforge auf eine Steuerung mit direktem Anvisieren von Gegnern und vielen Combo-Angriffen auf wenigen Tasten basiert, würde sich besonders der Controller-Support anbieten. In der frühen Alpha-Phase, die wir gespielt haben, wurden Controller teilweise auch noch erkannt, konnten aber nicht frei belegt werden. Derzeit gibt es keinen offiziellen Gamepad-Support.

Hier sind die Antworten der Entwickler auf unsere Fragen.

Wird Skyforge für die PS4 oder Xbox One umgesetzt?

»Bislang gibt es noch keine konkreten Pläne in diese Richtung, aber das wäre durchaus möglich. Wir halten euch auf dem Laufenden.«

Wird man Skyforge demnächst auch mit Gamepad steuern können?

»Derzeit gibt es keine Gamepad-Unterstützung. Vielleicht bauen wir es noch ein, aber da können wir noch nicht in die Details gehen.«

Bild 1 von 101
« zurück | weiter »
Skyforge - Journey of the Divine